Ich liebe Fotoparaden. Fotografie ist ja ein großes Thema auf dem Blog und ich freue mich immer über Gelegenheiten, meinen Reisefotos eigene Blogartikel widmen zu können. Denn viele von ihnen fristen aus Zeit und Kapazitätsgründen ein unbeachtetes und unverdientes Dasein in den hintersten Winkeln meiner Festplatten.

Zeit, das wieder mal zu ändern!

Dafür kommt die von den Blogger-Kollegen von BeforeWeDie ausgerufene große Sommer- Fotoparade gerade recht. Der Winter war lang und grau und mittlerweile sehnen sich wohl alle nach ein paar wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut und dem Tag, an dem die dicke Winterjacke endgültig in die hinterste Ecke des Kleiderschranks verbannt werden kann.

Und was eignet sich zur Einstimmung auf die warme Jahreszeit besser, als ein Auszug der schönsten und inspirierendsten Sommerfotos im Rahmen einer Blogparade?

Für die Umsetzung der Fotoparade haben sich die beiden 7 Kategorien ausgedacht, welche die Teilnehmer nach Lust und Laune fotografisch interpretieren können.

Und bevor ich jetzt wieder zu lange herumplaudere, starten wir doch einfach los mit der Sommer-Fotoparade! Ich hoffe ihr seid schon neugierig auf das, was wir in unseren Archiven so an sommerlicher Inspiration gefunden haben.

  • Sonnenuntergang

Der Sonnenuntergang ist ein Klassiker, oder? Ich persönlich liebe Sonnenuntergänge, speziell die in Afrika. So ein prachtvolles Farbenspiel sieht man einfach nirgendwo anders auf der Welt. Zumindest ich habe noch keinen Ort gefunden, der mit ähnlich dramatischen Farben aufwarten kann. Diesen Sonnenuntergang habe ich 2016 in Namibia fotografiert- einfach atemberaubend, oder?

dsc_1687-1

  • High up in the sky

Lange habe ich überlegt, wie ich dieses Thema am besten interpretieren soll? Ein Sonnenaufgang aus dem Flugzeug, ein Foto von einem Berggipfel? Dann habe ich mich an meinen Sommerurlaub 2016 in der Dachstein-Tauern Region erinnert, im Zuge dessen ich die spektakuläre „Treppe ins Nichts“ auf dem Dachstein-Gletscher besuchte und den Ausblick auf das gewaltige Panorama bestaunte.

Höher im Himmel und über den Bergen kann man kaum sein, oder?

dsc_0744-1b

  • Getrunken

Während meines Aufenthaltes auf Bali und Lombok im Mai 2016 wurde ich im wahrsten Sinne des Wortes süchtig nach Wassermelonen-Saft. Und wenn man ihn dann noch vor so einer Kulisse, wie hier am Twilight Point auf Nusa Ceningan, schlürfen darf- einfach ein Traum!

DSC_9471-1

  • Beachlife

Dieses Bild enstand auf Gili-Kedis/Bedis, eine der kleineren, unbekannteres Gili-Inseln vor Lombok. Nachdem mich mein Aufenthalt auf Gili Meno leider eher enttäuschte und ich schockiert war, was der Massentourismus im Laufe der Jahre aus diesem kleinen Paradies gemacht hatte, fand ich auf Gili Kedis/Bedis doch noch mein kleines persönliches Paradies. Ich hoffe, dass es noch lange erhalten bleibt!

DSC_8997-1

  • Gewachsen

Reiseblogger haben eines gemeinsam: es zieht uns mit schöner Regelmäßigkeit in die Ferne, obwohl Sommer daheim eigentlich auch schön ist. Am „Meer der Wiener“, dem Neusiedlersee, lässt es sich wunderbar aushalten. Baden, Tretboot fahren, Radeln, Segeln, die Möglichkeiten einen entspannten Sommertag zu erleben sind fast unendlich. Abends laden zahlreiche Lokale am Wasser zum Relaxen und Genießen ein. Und wer gerne fotografiert kommt auch voll auf seine Kosten. Dieses Bild zeigt den Schilfgürtel am Neusiedlersee in der goldenen Stunde.

DSC_1117-1

  • Vitamin Sea

Die Wahl für Vitamin Sea war einfach. Dieses Bild entstand ebenfalls auf Gili Kedis/Bedis und beschreibt das Thema einfach perfekt. Türkises Wasser, Sonnenschein und eine kleine Trauminsel- mehr braucht es nicht zum glücklich sein!

DSC_9096-1

  • Das schönste Sommerfoto

Das mit dem schönsten Foto ist immer so eine Sache. Wie genau bewerte ich das jetzt? Ist es eine besondere Erinnerung? Ein technisch besonders starkes Foto? Oder einfach nur ein beeindruckendes Motiv?

Die Auswahl für diese Kategorie fiel mir wirklich schwer, doch am Ende habe ich mich für dieses Bild entschieden, auch wenn es dort, wo es aufgenommen wurde, gar nicht richtig Sommer wird.

Das Bild stammt von meiner letzten Reise nach Patagonien. Eine Region, die mich mit ihrer Schönheit und Unberührtheit einfach umgehauen hat, und die ich deshalb unbedingt auch irgendwie in diesem Artikel mit unterbringen wollte.

Aufgenommen wurde es im dortigen Spätsommer im Torres del Paine Nationalpark, kurz nach Sonnenaufgang. Dieses Bild ist mein schönstes Sommerfoto, da es alles in sich vereint: ein atemberaubendes Motiv, eine unvergessliche Erinnerung und eine ambitionierte technische Ausführung, da es sich um ein Panorama aus mehreren Fotos handelt, die ich im Nachhinein am PC zusammengesetzt habe. Anders hätte ich den spektakulären Regenbogen auch gar nicht auf ein Bild bannen können.

DSC_7624-Pano-2

Ich hoffe, dass dir mein schönstes Sommerbild und natürlich auch alle anderen Bilder gefallen haben und ich dir ein bisschen Lust auf Sommer machen konnte. Mittlerweile blüht und sprießt es ja schon überall und man spürt förmlich, wie der Sommer in den Startlöchern scharrt!

Bald ist es wieder Zeit für luftige Sommerkleider, süße Cocktails an lauen Sommerabenden, Eis im Schwimmbad und warme Sonnenstrahlen auf der Haut! Ich freue mich darauf, ihr auch?

Die Fotoparade von BeforeWeDie läuft übrigens noch bis zum 15. Mai 2017. Falls ihr auch ein paar inspirierende Sommerfotos in euren Archiven habt, macht doch einfach mit und teilt sie mit uns!

Ich freue mich jedenfalls schon auf viel sommerliche Inspiration in den Beiträgen meiner Blogger-Kollegen!

Fotoparade Bye, Bye Winter - Hallo Sommer

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Um keine Infos zu verpassen, folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram. Alternativ kannst du meinen Blog auch auf Bloglovin' oder via RSS Feed abonnieren!

Möchtest du meine Reiseberichte und Fototipps direkt in deine Mailbox erhalten? Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an. Zusätzlich erhältst du als Dankeschön für deine Anmeldung gratis Zugriff auf das E-Book "Günstig Reisen"!

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte 4-6 Mal pro Jahr eine Extraportion Reiselust, spannende Fototipps und exklusive Infos zu meinen Projekten direkt in deine Mailbox.


P.S. Kein Spam, nur viel Fernweh!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

6 Kommentare

  1. Wow, sehr schöne Fotos, vor allem das Regenbogen-Foto rockt wirklich 🙂 Da steigt die Vorfreude auf den Sommer gleich noch mehr!

    • Hallo Johannes,

      es freut uns, dass dir die Fotos gefallen. Ich habe ja lange überlegt, ob ich das Regenbogen-Foto überhaupt nehmen kann, weil ja Patagonien nicht unbedingt sommerlich ist, auch im dortigen Sommer 🙂 Aber es gefällt mir so gut, es musste einfach mit in den Beitrag! LG Lisa

  2. Liebe Lisa,
    wirklich tolle Fotos hast du da ausgesucht!
    Der Regenbogen über Patagonien ist natürlich der Hammer! Ich hatte erst einmal das Glück, einen ganzen Regenbogen auf Foto zu bekommen. Sowas ist immer ein besonderer Moment 🙂
    Viele Grüße aus Köln,
    Team #oftunterwegs

  3. Wow – euer schönstes Sommerfoto ist zum Träumen schön! Ich weiß ja, warum ich unbedingt einmal nach Patagonien will.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    • Danke für das liebe Kompliment! Patagonien kann ich dir nur voll uns ganz und 100% empfehlen und ans Herz legen. Eine Traumgegend, das schönste Bild wird ihr nicht gerecht! Liebe Grüße Lisa

  4. Hey Lisa,
    deine Fotos sind superschön. Den Regenbogen hast du toll gezaubert. Kann mir vorstellen, dass das ein magischer Moment war. Auf das der Sommer jetzt kommt.
    Liebe Grüße
    Eve

Schreibe ein Kommentar