(Werbung) Nach diesem langen, kalten und wirklich schneereichen Winter sehne ich mich schon langsam nach Wärme und Sonnenschein. Wenn ich die Augen schließe spüre ich, wie sich meine Zehen in den Sand graben, eine sanfte Brise über meine Haut streicht und Sonnenstrahlen in meiner Nase kitzeln. Offensichtlich meldet sich das Fernweh und lässt mich wissen, dass es dringend an der Zeit für Strandurlaub und Erholung ist.

Und was bietet sich da – speziell für Leute mit begrenztem Zeitbudget – besser an, als ein Abstecher nach Griechenland? Ich selber hatte Griechenland völlig unterschätzt und lange nicht auf dem Radar, bis ich vor einigen Jahren auf den Kykladen von Insel zu Insel hüpfte und so die ganze Schönheit und Vielseitigkeit der griechischen Inseln kennenlernte. Und ganz ehrlich, wer einmal auf den Puderstränden von Naxos entspannt hat, oder in das glasklare Wasser vor Rhodos gehüpft ist, der braucht keine Karibik mehr. Vom leckeren Essen und den kulturellen Schätzen des Landes mal ganz absehen!

Die 5 schönsten griechischen Inseln für deinen Traumurlaub

Liebäugelst du auch mit einem Urlaub in Griechenland? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, möchte ich dir heute die – meiner persönlichen Meinung nach – 5 schönsten griechischen Inseln vorstellen. Egal ob du feine Sandstrände magst, an Kultur und Geschichte interessiert bist, mit den Schönen und Reichen Party machen möchtest oder spektakuläre Architektur genießen willst, es ist für jeden etwas dabei. Wie auch immer du dich entscheidest, deine Griechenland Reise wird definitiv unvergesslich werden!

Die Unscheinbare: Paros

Von allen Inseln in Griechenland ist mir Paros am liebsten. Sofort nach meiner Ankunft mit der Fähre hat das bezaubernde Paros mit seiner unaufdringlichen Vielseitigkeit mein Herz erobert. Auf den sanften Hügeln wachsen Oliven- und Zedernbäume und an der Küste locken menschenleere Buchten mit feinen Sandstränden und kristallklarem Wasser.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Paros Strand
Der idyllische Strand Kolimbithres

Ein Highlight, das du auf keinen Fall verpassen solltest, sind auch die typischen Dörfer auf Paros. Die weißgetünchten Häuser mit den blauen Fensterläden bilden einen einladenden Kontrast zur kargen Landschaft und sorgen für die typisch griechische Kulisse.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Paros
Das Bergdorf Lefkes verzaubert mit seinem Charme

Am idyllischsten geht es im Bergdörfchen Lefkes zu, das mit seinen verwinkelten Gässchen, den blumengeschmückten Häusern und versteckten Tavernen die Herzen aller Griechenland-Fans höherschlagen lässt. Etwas abseits des Trubels gelegen, blieb es vom Massentourismus bis dato auch weitgehend verschont.

Im Hafen von Naoussa kannst du vor einer Bilderbuchkulisse deinen Kaffee schlürfen und die Sonne genießen. Die Fotogenität dieses Ortes ist mit Worten kaum zu beschreiben und erfüllt wirklich jedes Griechenland-Klischee.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Paros Naoussa
Der malerische Hafen von Naoussa

Auch sehenswert ist die malerische Inselhauptstadt Parikia, wo sich nicht nur die Hauptsehenswürdigkeit der Insel – der byzantinische Kirchenkomplex Panagia Ekatontapyliani – befindet, sondern auch viele Tavernen, Bars & Souvenirläden.

Die Exklusive: Mykonos

Unweit von Paros liegt die weit über die Grenzen bekannte Kykladen-Insel Mykonos, Treffpunkt der Reichen und Schönen, Partyhotspot und kosmopolitische Jetset-Destination. Die Anzahl an millionenschweren Yachten ist hoch, die hippen In-Lokale teuer und die Hotels exklusiv.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Mykonos
Die Windmühlen von Mykonos

Doch auch abseits der sommerlichen Partystimmung hat die Insel viel zu bieten. Zum Beispiel einige der schönsten Strände der Kykladen, wie der flach abfallende Traumstrand Kalo Livaldi oder der bezaubernde Strand Agios Ioannis, der vor allem für seine spektakulären Sonnenuntergänge bekannt ist.

Die 5 schoensten griechischen Inseln
Der malerische Hafen von Mykonos

Und auch die Dörfer haben sich ihren ursprünglichen Charme bewahrt. Weißgetünchte Wände, blaue Fensterläden und karierte Tischdecken prägen auch hier das Bild und sorgen für die richtige Dosis an griechischem Lebensgefühl. Mykonos ist gilt also nicht zu Unrecht eine der populärsten Inseln Griechenlands!

Die Sonnige: Rhodos

Griechenland Urlaub wie im Bilderbuch verspricht die Insel Rhodos. Dank 300 Sonnentagen im Jahr wird die größte der Dodekanes-Inseln auch gerne als Sonneninsel bezeichnet. Rhodos ist wegen seiner reichen Kultur und Geschichte das ideale Reiseziel für alle, die neben Strandurlaub auch etwas Sightseeing betreiben wollen.

Die schönsten grichischen Inseln Rhodos
Rhodos lockt mit 300 Sonnentagen pro Jahr

Rhodos war von vielen Großmächten besetzt, was sich in der hohen Anzahl an beeindruckenden Festungen und Palästen widerspiegelt. Osmanen, Johanniter und Venezianer, sie alle eroberten und besetzten Rhodos und hinterließen im Laufe der Jahrhunderte ihre Spuren. Dementsprechend viel gibt es während deines Rhodos Urlaubs zu entdecken.

Die Altstadt von Rhodos wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Besonders sehenswert sind hier der Großmeisterpalast und die mächtigen Stadtmauern. Aber auch antike Bauten finden sich auf Rhodos. Die Akropolis von Lindos beispielsweise ist – nach der Akropolis in Athen – die meistbesuchte des Landes und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Die schönsten griechischen Inseln Rhodos
Traumstrände auf Rhodos

Nach der Inselrundfahrt laden die zahlreichen Strände von Rhodos zum Entspannen und Verweilen ein. Die Schönsten findet man an der Ostküste, hier gibt es viele versteckte Buchten, die mit glasklarem Wasser und bildschönen Sand– oder Kieselstränden locken. Das gebirgige Hinterland und die weitläufigen Pinien- und Zypressenwälder tragen das Ihrige zu der malerischen Kulisse bei und machen diese griechische Insel auch zu einem besonders fotogenen Urlaubsziel.

Bist du noch auf der Suche nach einem Hotel für deine Reise nach Rhodos? Dann kann ich dir die exklusiven Angebote von Voyage Privé empfehlen!

Die Vielseitige: Naxos

Naxos ist eine der vielseitigsten griechischen Inseln. Sie überzeugt Sonnenanbeter mit unfassbar langen und feinen Sandstränden, wie man sie in Europa nur ganz selten findet.  Das Wasser ist glasklar und schimmert in den schönsten Türkistönen, die man sonst nur aus der Karibik kennt.

Die schoensten griechischen Inseln Naxos
Der Plaka-Beach auf Naxos überzeugt mit Karibik-Flair

Abgesehen von ihren Traumstränden punktet die facettenreiche Insel auch mit ihrer landschaftlichen Vielfalt und der üppigen Natur. Naxos ist geprägt von schroffen Gebirgstälern, grünen Olivenhainen sowie ausgedehnten Weingärten und Gemüsefeldern.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Naxos
Naxos ist eine der vielseitigsten griechischen Inseln

Im Zentrum der Insel thront der Berg Zas, wo angeblich der Göttervater Zeus seine Kindheit verbrachte. Heute ist er ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber.  Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Naxos ist der Demeter Tempel, der sich in der Nähe des Bergdorfes Sangrí befindet. Die zweite bedeutende Attraktion befindet sich unweit von Naxos Stadt selbst. Die Portara, ein Fragment des Apollon-Tempels, thront unübersehbar auf einem Hügel und ist im Rahmen eines kurzen Spaziergangs zu besichtigen.

Die schoensten griechischen Inseln Naxos Stadt
Malerisches Naxos Stadt

Die Schöne: Santorin

Santorin, die Perle der Kykladen, ist vermutlich die bekannteste und „most instagrammable“ griechische Insel von allen. Santorins Sonnenuntergänge sind legendär und die Kulisse mit den zahlreichen blauen Kuppeln und weißen Windmühlen unübertroffen.

Die 5 schönsten griechischen Inseln Santorin
Die Kulisse von Santorin ist unübertroffen

Die Schönheit Santorins hat allerdings auch ihren Preis, denn in der Hauptsaison kann es hier ziemlich voll werden. Vor allem untertags, wenn dutzende Kreuzfahrtschiffe in der Caldera anlegen und tausende Tagestouristen die malerischen Städte stürmen.

Wer dem Massenauflauf entkommen möchte, erkundet Santorin bei einer Kraterwanderung von Fira nach Oía. Diese moderate Halbtageswanderung beeindruckt mit spektakulären Aussichten und unzähligen malerischen Postkartenmotiven.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Santorin Kraterwanderung
Aussicht während der Kraterwanderung von Oía nach Fira

Ich empfehle die Wanderung übrigens am Nachmittag, um danach in Oía den weltbekannten Sonnenuntergang genießen zu können. Sucht euch ein ruhiges Plätzchen auf einer Steinmauer oder einer – öffentlich zugänglichen – Terrasse und lasst euch bei einer Flasche Wein von dem beeindruckenden Farbenspiel verzaubern.

Die 5 schoensten griechischen Inseln Santorin Kamari
Der Lavastrand von Kamari

Übrigens, man kann auf Santorin natürlich auch baden, auch wenn es sich nicht um eine klassische Destination für einen Strandurlaub in Griechenland handelt. Puderzuckerstrände findest du hier nicht, Santorin entstand nach einer gewaltigen Vulkan-Eruption, daher dominieren auf der Insel schwarzer Lavasand und grobe Kieselstrände. Besonders bekannt ist der Badeort Kamari an der Ostküste der Insel.


Das waren also nun meine 5 liebsten griechischen Inseln. Wie immer interessiert mich auch deine Erfahrung! Welche davon ist deine liebste Urlaubsinsel oder hast du vielleicht einen ganz besonderen Geheimtipp für mich?

Offenlegung: Dieser Artikel enthält bezahlte Werbung für Voyage Privé.

Bilder Rhodos: Adobe Stock, ID:  #40961017 ©Panos, ID: #134012740 ©dieder

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Um keine Infos zu verpassen, folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram. Alternativ kannst du meinen Blog auch auf Bloglovin' oder via RSS Feed abonnieren!

Möchtest du meine Reiseberichte und Fototipps direkt in deine Mailbox erhalten? Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an. Zusätzlich erhältst du als Dankeschön für deine Anmeldung gratis Zugriff auf das E-Book "Günstig Reisen"!

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte 4-6 Mal pro Jahr eine Extraportion Reiselust, spannende Fototipps und exklusive Infos zu meinen Projekten direkt in deine Mailbox.


P.S. Kein Spam, nur viel Fernweh!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

Schreibe ein Kommentar