Dass unsere Heimatstadt in der Weihnachtszeit ganz besonderes schön und sehenswert ist, haben wir dir ja schon in unserem Artikel „Weihnachten in Wien“ erzählt. Von Mitte November bis Ende Dezember präsentiert sich die schmucke Donaumetropole im festlichen Glanz. Die Straßen sind mit wundervollen Lichterketten verziert, die imposanten Palais und Herrenhäuser prunkvoll geschmückt.

Am besten genießen lässt sich die festliche Stimmung natürlich auf einem der zahlreichen Adventmärkte der Stadt. Die Weihnachtsmärkte in Wien werden übrigens auch „Christkindlmärkte“ genannt und sind aus dem vorweihnachtlichen Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Neben den Klassikern, wie dem großen Christkindlmarkt am Rathausplatz oder dem barocken Weihnachtsmarkt am Spittelberg, gibt es auch einige kleinere Adventmärkte, die mit coolem Design, erlesener Handwerkskunst oder auch ihrer außergewöhnlichen Lage punkten.

Die Top-10 Weihnachtmärkte in Wien – Insidertipps einer echten Wienerin

Selbst mir als waschechte Wienerin fällt die Entscheidung, welcher nun der schönste Weihnachtsmarkt in Wien ist, nicht leicht. Und am Ende ist es natürlich auch immer Geschmackssache. Manche mögen die kleineren Märkte, die mit regionaler Handwerkskunst und hausgemachten Köstlichkeiten überzeugen, andere lassen sich von pompösen Lichtinstallationen und kitschigen Dekorationen begeistern. Wie gut, dass die Auswahl an Adventmärkten in Wien groß und deshalb für jeden etwas dabei ist!

Weihnachtsmärkte in Wien Top-10
Die Weihnachtsmärkte in Wien locken mit Kunsthandwerk, köstlichen Leckereien & einzigartigem Flair

Übrigens, der Eintritt zu den Wiener Weihnachtsmärkten ist frei, du kannst dich also völlig kostenlos in das Getümmel stürzen. Etwas Geld dabeizuhaben schadet aber nicht, damit du dich mit einem leckeren Punsch (Achtung: Pfand für die Tassen beachten, je nach Markt 2-4 €) aufwärmen oder eine Tüte gebratene Maroni genießen kannst!

Damit du den Christkindlmarkt deiner Wahl auch findest, habe ich unter jeder Beschreibung auch detaillierte Infos zur Anreise zu den Wiener Weihnachtsmärkten eingefügt. Sei dir sicher, dass jeder einzelne von ihnen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar ist! So darf es dann gerne noch ein zweiter Punsch sein!

1. Wiener Weihnachtstraum am Rathausplatz

Weihnachtsmärkte in Wien Rathaus
Der Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz ist der größte und bekannteste Weihnachtsmarkt der Stadt

Der bekannteste, größte und pompöseste Weihnachtsmarkt in Wien ist der große Christkindlmarkt vor dem Wiener Rathaus. Kein Wunder, dass es hier nur so von Touristen wimmelt und es zwischen den Ständen ziemlich voll werden kann. Die spektakulären Lichtinstallationen, die fast kitschige Dekoration und die beneidenswerte Lage zwischen dem hell erleuchteten Rathaus und dem altehrwürdigen Burgtheater machen diesen Wiener Christkindlmarkt auch zu einem beliebten Fotomotiv. Wer das erste Mal in Wien ist sollte auf jeden Fall einen Sprung vorbeischauen und eine Runde über das weitläufige Gelände mit den vielen bunten Buden drehen.

Wenn du allerdings Ruhe und Besinnlichkeit suchst, bist du hier eher fehl am Platz und wirst auf einem der kleineren Adventmärkte vermutlich glücklicher werden!

Adresse: Rathausplatz, 1010 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 2 bis „Rathaus“ oder mit den Straßenbahnlinien 2 & D bis „Rathaus“ bzw. „Rathausplatz/Burgtheater“.

Öffnungszeiten: 15. November bis 26. Dezember 2019, So-Do 10-21:30, Fr & Sa 10-22:00. Am 24.12. 10-18:00, 25. & 26.12. 11-21:30.

–> Mehr Informationen zum Wiener Weihnachtstraum

2. Kultur & Weihnachtsmarkt in Schönbrunn

Wiener Weihnachtsmarkt Schönbrunn
Der imperiale Glanz von Schloss Schönbrunn bietet die perfekte Kulisse für einen Weihnachtsmarkt

Alle, die gerne auch beim Besuch des Adventmarktes in kaiserlichem Glanz schwelgen wollen, werden auf dem Kultur- und Weihnachtsmarkt in Schönbrunn glücklich werden. Das prachtvolle Schloss bietet die perfekte Kulisse für einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, kein Wunder, dass dieser Christkindlmarkt zu den beliebtesten der Stadt gehört.

Da das Schloss Schönbrunn seit Jahren die beliebteste Wiener Sehenswürdigkeit ist, wird es rund um das Schloss natürlich sehr voll. Etwas ruhiger geht es zu, wenn man an einem Wochentag, am besten gleich am Vormittag vorbeischaut. Dann kann man sich in Ruhe einen Glühwein gönnen und das Angebot der liebevoll dekorierten Stände bewundern.

Tipp: Nach Weihnachten wird der Weihnachtsmarkt vor Schönbrunn zu einem Neujahrsmarkt, der bis 5. Jänner seine Pforten geöffnet hat. Ein Besuch lohnt sich daher auch nach Weihnachten!

Adresse: Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 4 bis „Schönbrunn“.

Öffnungszeiten: 23. November bis 23. Dezember 2019, täglich 10-21:00. Am 24.12. 10-16:00, 25. Dezember 2019- 5. Jänner 2020 10-18:00.

–> Mehr Informationen zum Kultur- und Weihnachtsmarkt im Schönbrunn

3. Weihnachtsmarkt vorm Schloss Belvedere

Adventmarkt in Wien Belvedere
Der Adventmarkt vor Schloss Belvedere ist einer der schönsten der Stadt

Wien als imperiale Stadt und ehemalige Hauptstadt der Donaumonarchie verfügt natürlich über zahlreiche prunkvolle Schlösser. Das Schloss Belvedere diente ursprünglich Prinz Eugen als Residenz, mittlerweile beherbergt es ein Kunstmuseum mit Werken von Klimt, Schiele und vielen anderen bedeutenden Künstlern.

Die barocke Parkanlage bietet aber auch eine perfekte Kulisse für ein Weihnachtsdorf. Der hübsche Christkindlmarkt am oberen Teichhof zählt zu den schönsten und stimmungsvollsten der Stadt und ist trotzdem selten überlaufen. Besonders schön ist der Blick an einem windstillen Tag vom anderen Ende des Teichs, wenn sich Schloss und geschmückte Weihnachtshütten im Wasser spiegeln.

Adresse: Schloss Belvedere, Oberer Teichhof, Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien

Anreise: mit der Straßenbahnlinie D bis „Schloss Belvedere“.

Öffnungszeiten: 22. November bis 23. Dezember 2019, Mo- Fr 11-21:00, Sa & So 10- 21:00. Am 24.12. 11 – 16:00, 25. & 26.12. 11 – 19:00.

–> Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt vorm Schloss Belvedere

4. Bio-Adventmarkt am Karlsplatz

Bio-Adventmarkt am Karlsplatz Wien
Sehr stimmungsvoll ist der Bio-Adventmarkt vor der Wiener Karlskirche

Mein ganz persönlicher Favorit ist der Bio-Adventmarkt am Karlsplatz und das nicht nur weil der Platz vor der barocken Karlskirche die perfekte Location für einen Weihnachtsmarkt ist. In den urigen Holzhütten werden unter dem Motto Art Advent noch echtes Kunsthandwerk und mit viel Liebe zum Detail gearbeitete Unikate angeboten. Wer auf der Suche nach hochwertigen und einzigartigen Weihnachtsgeschenken ist, sollte hier unbedingt vorbeischauen.

Ebenfalls einzigartig ist das kulinarische Angebot dieses idyllischen Weihnachtsmarktes: Es wird nämlich streng darauf geachtet, dass nur bio-zertifizierte Speisen und Getränke angeboten werden. Da schmeckt der Punsch doch gleich noch viel besser! Außerdem gibt es Musikvorführungen, ausgewählte Live-Acts und Schauwerkstätten, wo man den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen kann.

Adresse: Karlsplatz, 1040 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 1, 2 oder 4 bis „Karlsplatz“.

Öffnungszeiten: 22. November bis 23. Dezember 2019 täglich 12- 20:00.

–> Mehr Informationen zum Bio-Adventmarkt am Karlsplatz

5. Altwiener Christkindlmarkt Freyung

Altwiener Christkindlmarkt Freyung
Der Altwiener Christkindlmarkt bezaubert mit seinem historischen Flair

Wer einen traditionsreichen und authentischen Weihnachtsmarkt in Wien sucht, sollte dem Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung einen Besuch abstatten. Vor der barocken Traumkulisse im Herzen von Wien findet hier Jahr für Jahr ein kleiner, aber feiner Adventmarkt statt, der sich als Gegenstück zu den teilweise bereits sehr kommerzialisierten großen Märkten sieht.

Die zentral gelegene Freyung war schon immer ein Marktplatz und laut Geschichtsbüchern fand hier schon lange vor der Premiere des Altwiener Christkindlmarktes 1987, nämlich im Jahr 1772, ein weihnachtlicher Jahrmarkt statt. Heute wie damals stammt die angebotene Ware vornehmlich aus den Werkstätten österreichischer Künstler und Handwerker. Wer feine Holzarbeiten, edle Keramik oder handgefertigten Schmuck sucht, wird auf dem Altwiener Christkindlmarkt sicher fündig.

Adresse: Freyung, 1010 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 3 bis „Herrengasse“ oder der U-Bahnlinie 2 bis „Schottentor“.

Öffnungszeiten: 16. November bis 23. Dezember, täglich von 10:00- 21:00.

–> Mehr Informationen zum Altwiener Christkindlmarkt

6. Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz

Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz Wien
Blick auf das Weihnachtsdorf vom Dach des Naturhistorischen Museums

Die Zwillingsmuseen, das Kunsthistorische Museum und das Naturhistorische Museum, gehören – innen wie außen – zu den beeindruckendsten Gebäuden der Stadt. Zwischen ihnen erstreckt sich ein weitläufiger Platz in dessen Mitte die Kaiserin Maria Theresia thront. In der Vorweihnachtszeit wird die Fläche rund um die kaiserliche Statue gut genutzt und verwandelt sich alljährlich in ein romantisches Weihnachtsdorf.

In den urigen Holzhütten werden leckerer Punsch und Glühwein sowie allerlei kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Für gute Stimmung und weihnachtliche Vorfreude sorgen zudem Gospelchöre und Musikgruppen. Die gemütlichen Verkaufsbuden bleiben übrigens auch nach Weihnachten erhalten, denn ab 27.12. verwandelt sich das Weihnachtsdorf in ein Silvesterdorf, das wiederum Teil des berühmten Wiener Silvesterpfades ist.

Adresse: Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien (zwischen dem Naturhistorischen und dem Kunsthistorischen Museum)

Anreise: mit der U-Bahnlinie 2 bis „Museumsquartier“ bzw. mit der U-Bahnlinie 3 bis „Volkstheater“, mit dem Autobus 57A bis „Burgring“ oder alternativ auch mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 71 & D bis „Burgring“.

Öffnungszeiten: 20. November bis 26. Dezember, So bis Do 11- 21:00, Fr & Sa 11- 22:00. 24.12.2019 11- 16:00, 25. & 26.12. 11- 19:00. Ab 27.12. findet von 11-19:00 das Silvesterdorf statt.

–> Mehr Informationen zum Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz

7. Barocker Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Weihnachtsmarkt am Spittelberg
Die verwinkelten Gassen am Spittelberg bieten eine traumhafte Kulisse für einen Weihnachtsmarkt

Das pittoreske Stadtviertel Spittelberg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Einen ganz besonderen Zauber versprühen die engen, barocken Gassen jedoch zur Weihnachtszeit, wenn sich das gesamte Viertel in einen romantischen Adventmarkt verwandelt.

Der Spittelberg gilt mit seinen vielen Galerien und Boutiquen generell als Künstlerviertel. Kein Wunder, dass auch der Weihnachtsmarkt geprägt von handwerksaffinen Ausstellern und Kreativen ist. Anders als auf den Weihnachtsmärkten am Karlsplatz oder auf der Freyung, findet man hier nicht nur regionale, sondern auch zahlreiche internationale Produkte. Das vielfältige Angebot und die einzigartigen Marktstände sind ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal des idyllischen Weihnachtsmarktes am Spittelberg.

Adresse: Spittelberg, 1070 Wien

Anreise: Straßenbahnlinie 49 bis „Stiftsgasse“, U-Bahnlinie 3 bis „Neubaugasse“ (Ausgang Stiftsgasse).

Öffnungszeiten: 4. November bis 23. Dezember 2019, Mo bis Do 14- 21:00, Fr 14- 21:30, Sa 10- 21:30, So & feiertags 10- 21:00.

–> Weitere Infos zum Wiener Weihnachtsmarkt am Spittelberg

8. Weihnachten im Türkenschanzpark

Weihnacht im Park
Familienfreundliche Weihnacht im Park gibt’s im Türkenschanzpark

Wenn du deinen Punsch gerne im Grünen genießen möchtest, aber trotzdem nicht auf weihnachtliches Flair verzichten willst, dann solltest du den Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark besuchen. Unter dem Motto „Weihnacht im Park“ lockt der Christkindlmarkt im Türkenschanzpark die Besucher an.

Die urigen Verkaufsstände und Holzhütten fügen sich perfekt in die idyllische Parkanlage ein und sorgen für ein fast ländliches Flair innerhalb der Wiener Stadtgrenzen. Dieser Weihnachtsmarkt ist nicht sehr groß, was sich in einer sehr persönlichen, unaufgeregten Atmosphäre widerspiegelt. Vor allem Familien mit Kindern wissen die vorweihnachtliche Idylle und das kindergerechte Unterhaltungsprogramm mit Karussell und Schaukelpferderanch zu schätzen.

Tipp: Dieser Weihnachtsmarkt ist der einzige, der ein veganes Speisenangebot bewirbt!

Adresse: Türkenschanzpark, 1180 Wien (Eingang: Peter Jordan Straße – Ecke Dänenstraße)

Anreise: mit den Autobuslinien 10A, 40A und 37A bis „Dänenstraße“.

Öffnungszeiten: 13. November bis 24. Dezember, Mo bis Freitag 15- 22:00, Sa, So & Feiertags 12- 22:00. 24.12.2019 12- 15:00.

–> Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark

9. Wintererwachen im Museumsquartier

Wintererwachen im Museumsquartier
Futuristisch und modern geht es beim Wintererwachen im Museumsquartier zu

Nach soviel Tradition wird es auch einmal Zeit für ein bisschen frischen Wind in der Weihnachtsmarktszene. Im Museumsquartier im 7. Wiener Bezirk findest du statt uriger Holzbuden futuristische Stände, die mit einem durchdachten Lichtkonzept in Szene gesetzt werden. „Wintererwachen“ nennt sich diese weihnachtliche Veranstaltung, die neben klassischer Weihnachtsgastronomie mit Punsch und Glühwein auch ein umfangreiches Rahmenprogramm beinhaltet.

Die Angebote reichen von Poetry Slam über Stand-up Comedy bis hin zu Live-DJ-Acts. Außerdem steht den Besuchern eine Eisstockbahn kostenlos zur Verfügung. Wenn du auf der Suche nach ausgefallenen Geschenken bist, wirst du vermutlich im angeschlossenen Designmarkt WinterWAMP fündig.

Adresse: Museumsquartier Haupthof, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 2 bis „Museumsquartier“.

Öffnungszeiten: 07. November bis 23. Dezember 2019, Mo bis Fr 16-23:00, Sa, So & Fei 13-23:00.

–> Informiere dich über das Weihnachtserwachen im MQ

10. Wiens einziger Rooftop Christmas Market im Ritz Carlton

Rooftop Christkindlmarkt Wien
Einen Hauch von Luxus versprüht der Rooftop Weihnachtsmarkt auf dem Dach des Ritz Carlton Wien

Last, but not least in der Auflistung der schönsten Weihnachtsmärkte in Wien möchte ich dir die Punschhütten auf dem Dach des Ritz Carlton Wien vorstellen. Die Bezeichnung Weihnachtsmarkt ist angesichts der drei Blockhütten vielleicht etwas übertrieben, das ändert jedoch nicht daran, dass man hier den Punsch in ganz besonderer Atmosphäre genießt.

Wiens einziger Rooftop Weihnachtsmarkt befindet sich hoch oben auf der Dachterrasse des Luxushotels Ritz Carlton und bietet einen unverbauten Traumblick auf Wiens berühmtestes Wahrzeichen, den Stephansdom. Dass man hier nicht den günstigsten Punsch der Stadt bekommt ist klar, der Ausblick ist es aber allemal wert. Außerdem ist die Dachterrasse kostenlos zugänglich, das heißt man kann auch einfach nur einen Sprung vorbeischauen, um die spezielle Stimmung zu genießen, ohne etwas zu konsumieren.

Adresse: The Ritz Carlton Vienna, Schubertring 5-7, 1010 Wien

Anreise: mit der U-Bahnlinie 4 bis „Stadtpark“ oder den Straßenbahnen 2, 71 & D bis „Schwarzenbergplatz“.

Öffnungszeiten: 15. November 2019 – 26. Dezember 2019, täglich von 16- 21:00.

–> Weitere Informationen zu Wien einzigem Rooftop Weihnachtsmarkt


Warst du schon einmal zu Weihnachten in Wien? Welcher Christkindlmarkt hat dich am meisten beeindruckt und wo gibt es deiner Meinung nach den besten Punsch der Stadt? Lass mich in den Kommentaren wissen, welcher Weihnachtsmarkt in Wien dein ganz persönlicher Favorit ist!

Hat dir unser Artikel gefallen?

Um keine Infos zu verpassen, folge uns auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram. Alternativ kannst du unseren Blog auch auf Bloglovin' oder via RSS Feed abonnieren!

Möchtest du unsere Reiseberichte und Fototipps direkt in deine Mailbox erhalten? Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an. Zusätzlich erhältst du nur so gratis Zugriff auf unser E-Book "Günstig Reisen"!

Trage einfach deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Melde dich jetzt an!"


P.S. Kein Spam, nur viel Fernweh!

Kennst du schon unseren Wandbilder Shop?

Die schönsten Fotos unserer Reisen und Workshops gibt es jetzt als Wandbilder zu bestellen. Wahlweise als Druck auf Leinwand, Acrylglas oder Alu-Verbund bieten sich die Bilder als hochwertige Deko für deine Wohnung oder dein Büro an! Klick dich durch unser Angebot im Wandbilder Shop!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

Schreibe ein Kommentar