Der Weissensee in Kärnten zählt unbestritten zu den schönsten Orten Österreichs. Er liegt auf 945 m Seehöhe, eingebettet in die malerische Bergwelt der Gailtaler Alpen mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Lienzer Dolomiten. Der höchstgelegene Badesee Kärntens überzeugt mit seiner Ruhelage inmitten des Naturparks Weissensee. Nur ein Drittel des Ufers ist bebaut, der Rest des Gebiets rund um den Weissensee steht unter Natur- oder Landschaftsschutz. Eine weitere Besonderheit ist, dass es rund um den etwa 11,6 km langen Weissensee keine Umfahrungsstraße gibt. Im Gegensatz zu vielen anderen Seen in Kärnten ist eine Seeumrundung also nur zu Fuß oder mit dem Schiff möglich. Ein Segen für erholungssuchende Urlauber, denn Autolärm und Abgase sucht man rund um den Weissensee vergeblich. Auch lärmende Motorboote gibt es de facto nicht. 

weissensee kärnten
Fast karibisch muten die Farben des Weissensees an

Mit seinem glasklaren Wasser, das je nach Lichteinfall in den schönsten Türkis- und Grüntönen schimmert, erinnert der Weissensee fast ein bisschen an die Karibik. Nur die Temperaturen passen nicht ganz, denn aufgrund der Höhenlage ist das Wasser meistens recht frisch. 24 Grad sind schon das höchste der Gefühle und sorgen an heißen Sommertagen für eine herrliche Erfrischung. 

Neben Badespaß und Wassersport bietet der Naturpark Weissensee auch traumhafte Wandermöglichkeiten vor alpiner Kulisse und ein Naturerlebnis mit einer einzigartigen Kombination aus Wasser, Bergen und Wäldern. Wo du am schönsten rund um den Weissensee wandern kannst, verrate ich dir in diesem Artikel.

Slowtrail Weissensee: Wandern im Rhythmus mit der Natur

wandern am weissensee kärnten

Rund 200 km gut ausgeschilderte Wanderwege für jedes Fitnesslevel und jeden Geschmack erwarten dich rund um den Weissensee. Die Pfade führen dich durch dichte Wälder, auf grüne Almen oder am idyllischen Seeufer entlang. Eine besonders schöne Wanderung rund um den Weissensee ist der Slowtrail Weissensee, der durch die naturbelassene, fjordartige Landschafts des Naturparks Weissensee führt. 

Wo verläuft die Slowtrail Wanderung am Weissensee?

Der knapp 9 km lange Uferweg beginnt beim Neusacherhof am Westufer und verläuft über den Ronacherfels und die kleine Steinwand bis zum Gasthof Dolomitenblick am Ostufer des Sees. Größtenteils schlängelt sich der Pfad am Ufer des Sees entlang und offenbart traumhafte Ausblicke auf das glasklare Wasser und die umliegende Berglandschaft. Während der Wanderung passierst du versteckte Badeplätze und einsame Buchten, beeindruckende Aussichtspunkte und Kraftplätz zum Energie tanken und Innehalten. 

Aufgrund der Höhenlage ist der Weissensee auch im Sommer recht frisch, doch besonders an heißen Tagen lohnt sich ein Sprung ins kühle Nass. Badekleidung sollte also in deinem Rucksack nicht fehlen. Alternativ suchst du dir einfach ein uneinsichtiges Plätzchen und tauchst so wie Gott dich schuf in die smaragdgrünen Fluten. Möglichkeiten dafür gibt es genug und selbst in der Hochsaison teilst du dir viele Badeplätze nur mit ein paar Fischen.

ms alpenperle weissensee
MS Alpenperle, Österreichs 1. Hybrid-Fahrgastschiff

Den Rückweg trittst du am besten per Boot an und kombinierst so die aussichtsreiche Wanderung mit einer entspannenden Schifffahrt über den Weissensee. Schau dir vorab den Fahrplan an, um die Wanderung entsprechend zu planen. Mit etwas Glück fährst du umweltfreundlich mit der MS Alpenperle, Österreichs erstem Hybrid-Fahrgastschiff, das im Elektromodus fast lautlos durch den See gleitet. 

Ist der Slowtrail am Weissensee schwierig zu begehen?

wandern am weissensee kleine Steinwand
Ab dem Ronacherfelsen geht es über die kleine Steinwand etwas steiler bergauf

Der größte Teil der Wanderung über den Slowtrail am Weissensee verläuft durch recht flaches und einfaches Gelände. Der erste Abschnitt vom Neusacherhof bis zum Ronacherfels ist auch mit kleinen Kindern zu begehen. Danach wird es etwas anspruchsvoller und das Teilstück über die kleine Steinwand ist auch mit dem Hinweis “nur für geübte Wanderer” gekennzeichnet. Eine wirkliche Herausforderung ist der Weg allerdings trotzdem nicht. Es erwartet dich ein etwas steilerer Anstieg, das Gelände ist teilweise von Wurzeln durchzogen, die, vor allem bei Regen, etwas rutschig sein können und der Pfad ist abschnittsweise mit Seilen gesichert. 

Feste Schuhe würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, sonst musst du keine besonderen Vorkehrungen treffen. Auch größere Kinder mit Wandererfahrung und Hunde können diesen Abschnitt meiner Meinung nach problemlos laufen. 

Was bedeutet Slowtrail?

slowtrail weissensee
Entspannung beim Wandern am Weissensee

Unter einem Slowtrail in Kärnten versteht man einfache Wanderwege mit höchstens 10 km Länge und maximal 300 Höhenmetern Steigung. Statt sportlicher Höchstleistung steht das Naturerlebnis und die Entschleunigung bei diesen Wanderungen im Fokus. Alle Slowtrails lassen sich in weniger als 3 Stunden absolvieren und laden am Weg zum Baden ein. Wahlweise in einem der zahlreichen Kärntner Seen oder beim Waldbaden im Grünen, um der Hektik des Alltags zu entfliehen.

Insgesamt 14 Slowtrails warten in Kärnten darauf entdeckt zu werden. Jeder überzeugt mit einem eigenen Charakter, einer besonderen landschaftlichen Schönheit und seiner eigenen Geschichte. Sie regen an, die Gedanken zu Ruhe kommen zu lassen, abzuschalten und sich ganz dem Naturerlebnis hinzugeben. 

Andere Aktivitäten am Weissensee

Aktivitäten am weissensee bootsvermietung

Du möchtest nicht wandern, sondern einfach nur in der herrlichen Umgebung entspannen? Kein Problem, der Weissensee ist prädestiniert für einen Erholungs- und Genussurlaub. Wer möchte, kommt in einem der wunderschönen SPA-Hotels direkt am See unter oder bucht ein Yoga-Retreat oder einfach nur eine Yoga-Einheit auf der Alm oder am Steg

Selbstverständlich kommt auch Wassersport nicht zu kurz. Aktuell liegt Stand-Up Paddling stark im Trend, aber auch Segeln, Kayaking oder Wasserskifahren sind möglich. Dank seiner Tiefe und der klaren Sicht ist der Weissensee auch ein Paradies für Taucher

Und ob du es glaubst oder nicht, im Winter verwandelt sich der Weissensee in den Hot-Spot der Eisläufer. Mit 6,5 m2 verfügt der Weissensee über die größte, präparierte Natureisfläche Europas, die vor allem holländische Touristen magisch anzieht. Eismeister Norbert Jank wacht mit Argusaugen über den Zustand der Eisdecke und hat Dicke und Qualität stets im Blick. Ihm obliegt die verantwortungsvolle Aufgabe, die Eislaufstrecken zu präparieren und die Eisflächen für sportliche Aktivitäten  freizugeben. 

Was du sonst noch im Winter am Weissensee unternehmen kannst, liest du in unserem ausführlichen Artikel zum Winterurlaub am Weissensee

Hotel-Empfehlung am Weissensee

Wie du vielleicht weißt haben wir unser privates, kleines Refugium in Kärnten und übernachten deshalb nur höchst selten in einem Hotel. Auch den Weissensee besuchten wir im Sommer im Rahmen eines Tagesausflugs aus dem schönen Rosental im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien

Philipp kam bei seinem Besuch am Weissensee im Winter im Regitnig 4-Sterne Hotel & Chalets unter. 

Regitnig 4-Sterne Hotel & Chalets
Familie Eder
Techendorf 33
9762 Weissensee
Österreich

(dieses Hotel auf Booking.com*ansehen)

Besonders oft wird auch das Strandhotel am Weissensee lobend erwähnt. Dabei handelt es sich um das erste vegetarisch-vegane 4* Superior Hotel Österreichs. Das Restaurant steht auch externen Gästen zur Verfügung, eine Reservierung wird dringend empfohlen!

Strandhotel am Weissensee
Neusach 18
9762 Weissensee
Österreich

(dieses Hotel auf Booking.com*ansehen)

Wenn du es lieber gemütlich und familiär magst, stehen dir rund um den Weissensee auch zahlreiche Ferienwohnungen, Apartments und Fremdenzimmer in kleinen Familienbetrieben zur Auswahl. Insgesamt verfügt die Gemeinde über etwa 4.400 Betten pro 1000 Einwohner. Sie setzt auf sanften Tourismus im Einklang mit dem Prädikat “Naturpark Gemeinde” und Klasse statt Masse. Nach wie vor sind zwei Drittel des Seeufers unverbaut. Große Hotelkomplexe und andere Bausünden sucht man rund um den Weissensee (Gott sei Dank) vergebens. 

Warst du schon einmal am Weissensee in Kärnten? Lass mich in den Kommentaren wissen, wie es dir gefallen hat und teile gerne deinen persönlichen Geheimtipp mit meinen Lesern!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

Schreibe ein Kommentar