Die Florida Keys und insbesondere Key West zählen zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der USA. Wie eine Perlenkette reihen sich mehr als 200 Koralleninseln über eine Gesamtlänge von fast 300 Kilometern vor die Südspitze des Bundesstaates Florida. Key West markiert den südlichsten Punkt der USA (außer Hawaii) und punktet mit seinem charmanten, karibischen Flair. Nur noch 90 Meilen (145 km) trennen dich hier von der Karibikinsel Kuba. Kein Wunder, dass der Hafen von Key West auch von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird.

Doch trotz des hohen Besucheraufkommens ist Key West viel mehr, als nur ein überlaufener Sammelpunkt für Kreuzfahrttouristen auf Durchreise. Besonders abseits der klassischen Touristenpfade rund um die Duval Street, überzeugt Key West mit seinem einzigartigen Ambiente und einem karibisch-entspannten Lebensgefühl.

Key West Holzhäuschen
Die pastellfarbenen Holzhäuschen sind typisch für Key West

Bunte Holzhäuser und Palmen säumen die Straßen, glückliche Hühner (die übrigens streng geschützt sind) laufen fröhlich gackernd zwischen den Autos herum und abends trifft man sich zum gemeinsamen Sonnenuntergang schauen am Mallory Square. Die gesamte Atmosphäre ist einfach sehr gechillt in diesem tropischen Inselparadies.

Welche Key West Sehenswürdigkeiten du bei deinem Besuch auf keinen Fall verpassen solltest und welche Aktivitäten und Ausflüge sich wirklich lohnen, möchte ich dir im Rahmen dieses Artikels zeigen. Insgesamt vier Tage verbrachte ich in Key West und konnte so viele wertvolle Informationen und aktuelle Insidertipps für dich zusammentragen.

Key West Sehenswürdigkeiten & Tipps für deinen Aufenthalt

Key West Anreise

Key West erreichst du am besten mit dem Auto über den Overseas-Highway und 42 teils spektakuläre Brücken. Die Strecke gilt zu Recht als eine der schönsten des Landes und eignet sich perfekt für einen Roadtrip. Die Fahrtzeit von Miami nach Key West beträgt etwa 4 Stunden– ohne Zwischenstopps und Pausen.

Roadtrip Miami Key West Brücken
Über 42 spektakuläre Brücken geht es von Miami nach Key West

Auch wenn es also theoretisch möglich ist, solltest du nicht den Fehler machen und an einem Tag von Miami nach Key West düsen. Es gibt am Weg extrem viel zu sehen, denn auch die weniger bekannten Florida Keys überzeugen mit ihren idyllischen Stränden, unberührter Natur und einem breiten Angebot an Aktivitäten. 

Daher solltest du bei deinem Abstecher nach Key West – frei nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel – zumindest eine Übernachtung auf halbem Weg einplanen. Besonders gut dafür eignen sich die karibisch geprägte Insel Isla Morada oder die tropische Stadt Marathon im Herzen der Keys.

Von den offensiv beworbenen Tagestouren im Bus von Miami nach Key West rate ich dir dringend ab. Es bedeutet nur Stress und zahlt sich überhaupt nicht aus.

Key West Hotels: Günstig gibts (leider) nicht

Die schlechte Nachricht ist: Hotels auf Key West sind teuer, sehr teuer. Speziell in der Hauptsaison oder während großer Events wie der Key West Pride Parade im Juni sind erschwingliche Unterkünfte auf der Insel ein rares Gut. Trotzdem würde ich dir zu mindestens zwei Übernachtungen auf Key West raten, denn nur so hast du die Chance, alle wichtigen Key West Sehenswürdigkeiten zu besuchen und in das einzigartige Lebensgefühl der Insel einzutauchen.

Hotelempfehlung Key West Duval Garden Inn
Das entzückende Duval Gardens Inn

Günstigere (und vor allem ruhige) Unterkünfte findest du tendenziell eher abseits der bei Touristen sehr beliebten Duval Street bzw. im südlichen Abschnitt dieser Straße. Dort liegt auch das Duval Gardens Inn, ein schnuckeliges Bed & Breakfast, das ich dir auf Grund meiner persönlichen Erfahrung sehr empfehlen kann.

Es handelt sich um ein „Adults only“ Hotel, das mit seiner erstklassigen Lage, großzügigen Zimmern sowie einem himmlischen Frühstücksbuffet auf der Veranda punktet. Das Duval Gardens Inn verfügt außerdem über einen Pool und sieben hoteleigene Parkplätze, die auf „first come, first serve“ Basis vergeben werden.

Duval Gardens Inn

1012 Duval St, Key West, FL 33040, USA

(dieses Hotel auf Booking.com* ansehen)

Key West Parken- mit Insidertipps

Falls du keinen Parkplatz mehr in deinem Hotel ergattert hast, musst du dein Fahrzeug anderswo unterbringen. Parken in Key West ist zwar grundsätzlich nicht wirklich schwer, aber teuer. Wer sein Auto günstig abstellen will, muss etwas Recherche betreiben oder auf Insidertipps der Locals hoffen.

Am einfachsten parkst du dein Auto auf der Straße. Allerdings solltest du beachten, dass das Parken auf den meisten Hauptstraßen zwischen 8 Uhr Früh und Mitternacht kostenpflichtig ist (4 $ pro Stunde). An den Parkuhren kannst du mit Kreditkarte oder Münzen bezahlen und die gewünschten Stunden im Voraus auswählen.

Parken in Key West Tipps
Wer keinen Hotelparkplatz ergattert, muss sich auf die Suche machen

Auf Grund der hohen Kosten ist das Parken auf der Straße aber nicht für eine längere Dauer empfehlenswert. In den Seitenstraßen findest du zwar manchmal kostenlose Parkplätze, doch die sind extrem dünn gesät. Viele der Stellplätze sind auch mit einem Hinweis „Resident Parking“ oder „Resident Permit“ markiert und dürfen nur mit einer entsprechenden Genehmigung benutzt werden.

Falls du dein Fahrzeug versehentlich auf einem solchen Parkplatz abstellst, darfst du es mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Abschleppservice abholen. Ein ärgerlicher Umstand, der auf Grund der hohen Kosten tunlichst vermieden werden sollte.

Eine Alternative zum Parken auf der Straße sind die öffentlichen Parkgaragen. Diese kosten zwar auch 4 $ pro Stunde, sind aber größtenteils auf 32 $ pro Tag limitiert und damit deutlich günstiger ist als die Stellplätze auf der Straße. Achtung: bei einigen Stellplätzen ist die Abstelldauer auf 10 Stunden begrenzt oder das Parken über Nacht verboten. Ich empfehle dir, die Hinweisschilder genau zu lesen, damit es keine bösen Überraschungen gibt!

Private Parkplätze in Key West als günstige Alternative

Die hohe Nachfrage nach Parkplätzen haben mittlerweile auch die Einheimischen als Geschäftsmodell entdeckt. An vielen Ecken findest du private Abstellplätze, die zumeist deutlich günstiger sind als die öffentlichen Garagen. Wie lange man das Fahrzeug abstellen darf ist Verhandlungssache und wird meistens individuell ausgemacht. Wir haben unser Auto einen Tag am privaten Parkplatz auf der 624 Whitehead Street abgestellt und können nur Positives berichten.

Das Parken funktioniert sogar, wenn der Inhaber nicht vor Ort ist, indem man ein Kuvert mit den Daten (Kennzeichen, Marke, Farbe) ausfüllt und den entsprechenden Betrag (lt. Schild- in unserem Fall 15 $) in den Umschlag steckt. Diesen wirft man dann einfach in den Postkasten auf der Veranda. Damit es zu keinen Missverständnissen kommt muss der Inhaber außerdem per Anruf oder SMS informiert werden, weshalb es Sinn macht ein Mobiltelefon mit amerikanischer SIM-Karte* dabeizuhaben.

Hinweis: Viele offizielle Stellen raten davon ab, die Privatparkplätze zu nutzen, da man der Willkür der Betreiber quasi ausgeliefert ist und keinerlei rechtlichen Schutz genießt (Stichwort Privatgrundstück). Zumindest den oben genannten Parkplatz kann ich aber aus eigener Erfahrung nur weiterempfehlen und auch die Google-Bewertungen desselbigen sind durchwegs sehr gut!

Whitehead Street Private Parking Lot

624 Whitehead St, Key West, FL 33040, USA

10 Key West Sehenswürdigkeiten- diese Orte solltest du nicht verpassen!

1. Gewinne einen ersten Überblick mit der Key West Trolley Tour oder der Conch Train Tour

Key West lässt sich prima zu Fuß erkunden und durch das für die USA typische Schachbrettmuster der Straßen fällt auch die Orientierung leicht. Das tropische Klima und die große Hitze solltest du allerdings nicht unterschätzen. Wer eine Pause braucht, kann die wichtigsten Highlights von Key West mit einem Bummelzug abfahren.

Key West Old Town Trolley
Der Old Town Trolley ist ideal für alle, die von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit fahren wollen

Der Old Town Trolley fährt in regelmäßigen Abständen durch Key West und hält an insgesamt 13 Stopps. Wie bei einem klassischen Hop-On, Hop-off Bus, kannst du an deinem Wunschstopp aussteigen, die Gegend erkunden und später oder an einer anderen Haltestelle wieder zusteigen. Alternativ fährst du die gesamte Route einmal durch, um einen ersten Eindruck der Stadt zu gewinnen.

Buche eine Trolley-Tour in Key West*

Old Town Trolley Tours Key West

1 Whitehead St, Key West, FL 33040, USA

https://www.trolleytours.com/key-west

Key West Conch Tour Train
Mit der Conch Train kannst du dir in kurzer Zeit einen Überblick verschaffen

Bei der Conch Tour Train hingegen handelt es sich um eine etwa 75-minütige Tour durch die Altstadt ohne Zwischenstopps. Während der Rundfahrt erzählt dir ein Guide viele interessante Fakten und lustige Anekdoten über die Geschichte von Key West.

Diese Tour ist etwas günstiger und eignet sich besonders für jene Besucher, die an historischen Fakten interessiert sind und sich rasch einen Überblick verschaffen möchten.

Buche eine Tour mit der legendären Conch Train*

Key West Conch Tour Train

303 Front St, Key West, FL 33040, USA

https://www.conchtourtrain.com/

2. Besuche das Haus von Ernest Hemingway & seine Katzen mit sechs Zehen

Key west Attraktionen Hemingway Haus
Das Hemingway Haus ist die Top-Sehenswürdigkeit in Key West

Auch der große Schriftsteller Ernest Hemingway liebte Florida und ganz besonders Key West. In seinem Haus an der Whitehead Street, wo er ab 1928 für mehr als 10 Jahre lebte, entstanden einige seiner literarischen Meisterwerke. Hemingway galt als launenhafter Zeitgenosse und inszenierte sich gerne als trinkfreudiger Macho, doch seine Katzen waren ihm heilig.

Noch heute leben etwa 60 Stubentiger auf dem großzügigen Anwesen, das als Museum eingerichtet ist und besichtigt werden kann. Während des Rundgangs lernst du einiges über die Person Hemingway und die Geschichte des Hauses, aber natürlich auch über die Katzen, welche hier absolute Narrenfreiheit genießen.

Key West Hemingway Katzen
Noch etwa 60, meist sechszehige Katzen leben auf dem Anwesen

Es wird berichtet, dass ein Großteil der Population auf die Katze „Snow White“ zurückgeht, die Hemingway von einem Schiffkapitän geschenkt bekam. Charakteristisch für die Katzen sind ihre sechs Zehen, ein Umstand, der einer seltenen Genmutation geschuldet ist und dominant vererbt wird.

Fun-Fact: die Katzen tragen alle die Namen berühmter Persönlichkeiten und werden im hauseigenen Katzenfriedhof beerdigt. Wundere dich also nicht, wenn du im Garten am Grab von Marilyn Monroe vorbeiläufst! 🙂

Ernest Hemingway Home & Cats

907 Whitehead St, Key West, FL 33040, USA

https://www.hemingwayhome.com/

3. Key West Lighthouse- genieße den Ausblick vom Leuchtturm

Key West Highlights Leuchtturm Museum
Leuchtturm Museum mit Leuchtturm im Hintergrund

Unweit des Hemingway Hauses befindet sich der alte Leuchtturm von Key West und ein angeschlossenes Museum. Im Museum kannst du Einblicke in die Geschichte des Leuchtturms von Key West und seine Bedeutung für die Schifffahrt in der Gegend gewinnen. Du erfährst auch interessante Anekdoten über die Familien, die den Leuchtturm im Laufe der Jahre bewirtschaftet haben. Oft waren es Frauen, die die Verantwortung für den Leuchtturm überhatten, was sehr ungewöhnlich ist, wenn man das Frauenbild im 19. Jahrhundert bedenkt.

Key West beste Aussicht Leuchtturm
Die traumhafte Aussicht vom Leuchtturm

Es ist aber nicht das Museum alleine, das den Leuchtturm zu so einer empfehlenswerten Key West Sehenswürdigkeit macht, sondern der wunderschöne Blick von der Aussichtsplattform auf 22 m Höhe. Wer sich keinen Hubschrauberrundflug leisten möchte, kann sich hier einen guten Überblick über die Insel verschaffen.

Key West Lighthouse

938 Whitehead St, Key West, FL 33040, USA

Mehr Informationen zum Museum

5. Entdecke die historischen Schätze im Key West Shipwreck & Treasure Museum

Key West Sehenswürdigkeiten Shipwreck & Treasures Museum
Das Shipwreck & Treasures Museum ist einem alten Handelshaus nachempfunden

Key West ist von zahlreichen Riffen umgeben, die in den vergangenen hundert Jahren vielen Schiffen zum Verhängnis wurden. Auf Grund der strategisch günstigen Lage passierten zu Blütezeiten teilweise bis zu 100 Schiffe pro Tag auf dem Weg nach Kuba oder Europa die Gewässer von Key West. Im Durchschnitt einmal pro Woche lief ein Schiff samt der meist wertvollen Beladung in den Florida Reefs auf Grund.

Kein Wunder, dass sich mit der Zeit eine Art Geschäftsmodell entwickelte und tapfere „Wrecker“ das Riff Tag und Nacht beobachteten. Wer als Erster beim Wrack ankam, durfte die Bergung leiten und sich den größten Anteil an der Prämie sichern. Die geborgene Fracht wurde nämlich von der Stadt Key West versteigert und die „Wrecker“ mit bis zu 50% des Erlöses bedacht, abhängig von Auswand und Gefährlichkeit der Bergungsarbeiten.

Aussichtsturm Shipwreck & Treasures Museum
Der Turm auf dem Museum bietet einen tollen Blick über die Stadt

Dieses ungewöhnliche Businessmodell trug auch nicht unwesentlich dazu bei, dass sich Key West im 19. Jahrhundert zu einer der reichsten Städte Amerikas entwickelte. Einige der vor Key West geborgenen Schätze und zahlreiche Artefakte aus dieser aufregenden Zeit kannst du heute im Shipwreck & Treasures Museum bewundern.

Ebenfalls lohnenswert ist der Aufstieg auf den Beobachtungsturm, von wo aus du eine großartige Aussicht auf die Stadt hast. Neben dem Leuchtturm bietet er den besten Ausblick auf Key West.

Shipwreck & Treasures Museum

1 Whitehead St, Key West, FL 33040, USA

www.keywestshipwreck.com

Sichere dir jetzt dein Ticket für das Shipwreck & Treasures Museum*

6. Key West Sehenswürdigkeiten: Das Butterfly & Nature Conservatory

Key west Sehenswürdigkeiten Butterfly Conservatory
Tausende filigrane Schmetterlinge flattern durch die tropische Pflanzenpracht

Eine besonders schöne Key West Sehenswürdigkeit ist das Butterfly & Nature Conservatory an der Duval Street. In diesem großen Glashaus kannst du tropische Pflanzen, bunte Vögel und hunderte exotische Schmetterlinge bewundern. Ein wahres Paradies für Fotografen, wo du schnell die Zeit vergisst. Außerdem gibt es einen Informationsbereich über den Lebenszyklus von Schmetterlingen und ihre Bedeutung für die Umwelt.

Key West Schmetterlingshaus
Auch viele bunte Vögel schwirren im Schmetterlingshaus umher

Das Schmetterlingshaus ist nicht sehr groß, doch die Artenvielfalt ist gewaltig und die Stimmung inmitten von exotischen Pflanzen und plätschernden Wasserfällen ganz bezaubernd. Der einzige Nachteil an dieser beliebten Attraktion ist die schwüle Hitze, denn durch das große Glasdach und die einfallende Sonne steigen die Temperaturen hier rasch auf Saunaniveau.

Key West Butterfly & Nature Conservatory

1316 Duval St, Key West, FL 33040, USA

https://www.keywestbutterfly.com/

7. Mach ein Foto am Southern Most Point der USA in Key West

Key West Sehenswürdigkeiten Southern Most Point
Um in Ruhe ein Foto zu machen, komm am besten abends vorbei!

Die Boje am Ende der Whitehead Street ist vermutlich die meistfotografierte Attraktion von Key West. Besonders untertags und an den Wochenenden, wenn tausende Kreuzfahrttouristen Key West stürmen, stehen die Menschen hier stundenlang Schlange für ein Foto.

Diese Key West Sehenswürdigkeit markiert den südlichsten Punkt des Festlands der USA, nur 145 Kilometer trennen diesen Punkt von der karibischen Insel Kuba. Da die Beziehungen zwischen Kuba und den USA bekannterweise nicht die allerbesten sind, ist es vermutlich diese geringe Entfernung, die die Amerikaner so fasziniert. Offiziell ist es ihnen ja (wieder) untersagt nach Kuba zu reisen.

Insider-Tipp: Um stundenlanges Anstehen zu vermeiden komme am besten am Abend vorbei, wenn die Massen am Mallory Square den Sonnenuntergang bestaunen und die Tagestouristen wieder abgereist sind. Um diese Zeit ist es erstaunlich ruhig an der Boje und du kannst in Ruhe dein Selfie knipsen.

Southern Most Point of the continental USA

Whitehead St & South Street, Key West, FL 33040, USA

8. Feiere den Sonnenuntergang am Mallory Square

Key West Sunset Celebration Mallory Square
Ein Artist schwebt mit Hilfe seines Jetskis in den Sonnenuntergang

Abends versammelt sich gefühlt die ganze Stadt am Mallory Square, um den Sonnenuntergang zu feiern. Wer das Spektakel erste Reihe fußfrei erleben möchte sollte früh da sein, denn die Plätze mit freier Sicht auf die vorgelagerte Insel Sunset Key sind heiß begehrt.

In fast perfekter Symmetrie versinkt die Sonne hier Abend für Abend gegen acht Uhr wie ein glühender Ball hinter dem Horizont. Ein Naturschauspiel der Extraklasse, das von den Schaulustigen enthusiastisch bejubelt wird. Begleitet wird das Spektakel von Künstlern, Gauklern und Musikern, die am Platz schwindelerregende Akrobatik darbieten, Bilder und Kunsthandwerk verkaufen oder musizieren.

Tipp für Fotografen: Die kleine vorgelagerte Insel, Segelboote und Artisten auf Jet-Skis bieten einen perfekten Vordergrund für stimmungsvolle und teils spektakuläre Fotos des Sonnenuntergangs.

Sunset Celebration Mallory Square

400 Wall St, Key West, FL 33040, USA

https://www.sunsetcelebration.org/

9. Entspanne am Higgs Beach in Key West

Key West Strand Higgs Beach
Der Higgs Beach ist eher zweckmäßig als schön

Key West ist traumhaft schön und bezaubert mit seinem entspannten Karibik-Flair. Endlose Sandstrände darfst du dir aber nicht erwarten, denn die Keys sind Koralleninseln und verfügen somit eigentlich nicht über natürliche Sandstrände. Das, was du hier an feinem Sand siehst, wurde aus der Karibik angekarrt und zur Freude der Besucher künstlich aufgeschüttet.

Wer einen reinen Badeurlaub plant, sollte sich daher eher an der Golfküste rund um Naples, Fort Myers und Sarasota umsehen.

Ein paar empfehlenswerte Locations für Sonnenanbeter haben wir aber trotzdem gefunden und einer davon ist der Higgs Beach. Besonders schön ist der Strand leider nicht,ich würde ihn eher als zweckmäßig bezeichnen. Auf Grund seiner Nähe zur Stadt wird leider auch ziemlich viel Müll angeschwemmt und auch das viele Seegras ist nicht sehr einladend (wenn auch nicht schädlich und ganz natürlich). Schwimmen würde ich hier nicht unbedingt, aber zum Sonne tanken reicht es!

Vorteil: Der Higgs Beach verfügt über einen kostenlosen Parkplatz!

Higgs Beach Key West

1000 Atlantic Blvd, Key West, FL 33040, USA

10. Besuche den Fort Zachary Taylor State Park

Key West Strand Fort Zachary Taylor State Park
Blick auf den Strand des Fort Zachary Taylor State Parks

Einen etwas größeren Strandabschnitt findest du im Fort Zachary Taylor State Park. Da für den Parkbesuch ein Eintritt fällig wird, ist der Strand nur selten überlaufen. Neben dem weitläufigen Sandstrand und allerlei Wassersport Aktivitäten kannst du hier auch das historische Fort mit Kanonen aus dem Bürgerkrieg besichtigen und die Pflanzen- und Tierwelt auf ausgeschilderten Wegen erleben. Das Cayo Hueso Café sorgt zwischen 10 und 18 Uhr für dein leibliches Wohl.

Fort Zachary Taylor State Park

601 Howard England Way, Key West, FL 33040, USA

http://www.fortzacharytaylor.com/

Key West Sehenswürdigkeiten: 5 empfehlenswerte Touren & Ausflüge

1. Helikopterrundflug über Key West

Key West Helikopterrundflug Air Adventures
Key West aus der Vogelperspektive

Auf Grund der Nähe zum internationalen Flughafen und der Militärbasis sind Drohnenflüge auf Key West ausnahmslos verboten. Wer die Insel von oben sehen möchte oder Luftaufnahmen anfertigen will, muss daher einen Hubschrauberrundflug buchen.

Key West Helikopterrundflug KEY WEST ECO TOUR
Vom Hubschrauber eröffnen sich dir traumhafte Aussichten auf das Riff

Es gibt nur einen Anbieter für Rundflüge und diese kosten ab 69 $ aufwärts, je nach Länge der Tour. Meiner Meinung nach solltest du aber zumindest in die 10-minütige Island Tour um 99 $ investieren, da du bei der kürzesten Tour kaum mehr als die Umgebung des Flughafens siehst.

Christian entschied sich für die 20-minütige Key West Eco Tour, die neben dem Rundflug über die Stadt auch einen Abstecher zum Florida Reef und die kleinen Key Inseln der Umgebung beinhaltet. Mit ein wenig Glück siehst du auf diesem Flug auch Rochen, Haie und Meeresschildkröten aus der Vogelperspektive!

Air Adventures Helicopters

3471 S Roosevelt Blvd, Key West, FL 33040, USA

https://fly-keywest.com/

2. Sunset Sail Key West- die beste Tour in Key West

Key West Sehenswürdigkeiten Sonnenuntergang
Fast schon zu kitschig um wahr zu sein

Key Wests Sonnenuntergänge sind legendär und ich kann seit meinem Aufenthalt verstehen, warum Key West gerne als „Home of Sunset“ bezeichnet wird. Das Licht, die Farben und die einzigartige Stimmung machen den Sonnenuntergang auf Key West zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die tägliche Feier auf dem Mallory Square solltest du definitiv gesehen haben, allerdings empfiehlt es sich besonders für Paare den Sonnenuntergang zumindest einmal in aller Ruhe zu genießen. Ideal geeignet dafür ist eine abendliche Bootsfahrt, am besten an Bord eines historischen Segelschiffes.

Sunset Sail Key West
Unvergesslich: Ein Segeltörn mit Sunsetsail Key West

Wir fuhren mit der wunderschönen „When and If“ auf das Meer und erlebten bei erlesenen Weinen & leckeren Snacks ein Naturspektakel der Extraklasse. Bei der Ausfahrt auf dem Hafen genossen wir noch die letzten warmen Sonnenstrahlen und nutzen das flache Licht der goldenen Stunde für stimmungsvolle Fotos. Ein wenig später schimmerte der Himmel in den intensivsten Orangetönen, bis die Sonne schließlich wie ein glühender Ball hinter dem Horizont verschwand und uns sprachlos zurückließ.

Wenn ich mich rückblickend nur für eine Tour in Key West entscheiden müsste, ich würde definitiv den Segelausflug zu Sonnenuntergang wählen!

Sunset Sail Key West

202 William St, Key West, FL 33040, USA

www.sunsetsailkeywest.com

3. Rasante Jetski Tour um Key West

Key West Touren Jetski
Bei der rasanten Jetski Tour umrundest du die gesamte Insel

Auch Wassersport wird auf Key West großgeschrieben und so ließ es Christian sich nicht nehmen, die Gewässer vor der Insel auf dem Jetski zu erkunden. Ich durfte auf Grund meiner gebrochenen Hand nicht mit und konnte das rasante Spektakel daher nur vom Ufer aus beobachten. Oder zumindest die Abfahrt und die Ankunft, denn die 2-stündige Island Tour geht tatsächlich einmal um ganz Key West herum.

Die Tour ist super cool, allerdings musst du unbedingt für guten Sonnenschutz sorgen, da du während der gesamten Fahrt der intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt bist. Auch eine Kopfbedeckung ist empfehlenswert, diese muss aber gut befestigt sein!

Stell dich darauf ein, dass es auf dieser Tour sehr rasant und flott zugeht! Wer hohe Geschwindigkeiten scheut, sollte sich besser ein Paddle-Board oder Kayak ausborgen oder individuell einen Jetski mieten. Damit darfst du dann aber nur in Sichtweite des Strands fahren.

Barefoot Billy’s Watersports

700 Waddell Ave, Key West, FL 33040, USA

barefootbillys.com

4. Schnorcheln & Delfine beobachten vor Key West

Key West Ausflüge Delfine
Eine Population lebt das ganze Jahr über vor Key West, daher sind Sichtungen fast garantiert

Das Florida Riff ist das einzige lebende Korallenriff in den kontinentalen USA und das drittgrößte Riffsystem der Welt. Wenn das nicht Grund genug ist, um eine Schnorchel-Tour zu buchen und die bunte Unterwasserwelt zu erkunden. Leider mussten wir sowohl bei dem Schnorchel-Ausflug im John Pennekamp Coral Reef State Park auf Key Largo, als auch bei der Tour in Key West feststellen, dass die Riffe hier schon sehr kaputt sind.

Key west Touren Schnorcheln & Delfine
Schnorcheltour mit Fury

Man sieht leider kaum noch farbenfrohe Korallen und nur wenige Fische. Ein trauriges Zeichen dafür, wie schlimm es um den Planeten steht. Im Bezug auf den Anbieter Fury muss ich lobend erwähnen, dass auf dem Boot kostenlos Sonnenmilch angeboten wird, die die Korallen nicht schädigt und ohne Flossen geschnorchelt wird, um nicht versehentlich etwas abzubrechen und zu vermeiden, dass die Leute auf den Korallen stehen.

Sofern du dir vom Schnorcheln nicht zu viel erwartest, kann ich dir die Tour auf Key West trotzdem empfehlen, denn Delfin-Sichtungen sind wegen der permanent ansässigen Population im Golf von Mexiko fast garantiert!

Die Delfin & Schnorcheltour direkt buchen*

Fury Water Adventures

0 Duval St, Key West, FL 33040, USA

www.furycat.com

5. Entdecke Key West mit dem Fahrrad

Die Fahrradtour durch Key West war ein geplanter Fixpunkt auf unserer Reise, leider musste ich sie nach meinem (Fahrrad) Unfall kurzfristig absagen. Trotzdem möchte ich sie dir an dieser Stelle sehr empfehlen, denn ich kann mir kaum eine bessere Art vorstellen, Key West zu erkunden. Besonders die ruhigen Seitenstraßen sind perfekt zum Radfahren geeignet!

Die dreistündige geführte Tour hat den Vorteil, dass du alle Key West Highlights mit Guide besichtigst und am Schluss noch mit einem Stück Key Lime Pie für die körperlichen Anstrengungen belohnt wirst. Aber natürlich kannst du dir auch einfach ein Fahrrad mieten (viele Hotels bieten das für Gäste auch kostenlos an) und auf eigene Faust losfahren.

Gerade für Ausflügen zu weiter entfernten Zielen, wie der Higgs Beach oder der Fort Zachary Taylor State Park, ist ein Drahtesel die ideale Wahl.

Key Lime Bike Tours

122 Ann St, Key West, FL 33040, USA>

www.keylimebiketours.com

Restauranttipps auf Key West

Key Lime Pie
Der Key Lime Pie zählt zu den kulinarischen Key West Sehenswürdigkeiten

In Key West gibt es unzählige Restaurants und Bars in allen Preisklassen. Wie in allen südlichen Bundesstaaten der USA, ist vor allem der mexikanische und kubanische Einfluss überall präsent. Eine süße Spezialität, die du unbedingt probieren solltest, ist der sündhafte Key Lime Pie. Den süß-sauren Limettenkuchen gibt es an jeder Ecke, empfehlen kann ich dir die Key West Key Lime Pie Company in der 511 Greene Street oder das Southern Most Beach Cafe in der 1405 Duval Street.

Unser Hotel bot ein grandioses Frühstücksbuffet, so dass wir nur am Abend zum Essen einkehrten. Folgende Lokale kann ich dir aus eigener Erfahrung empfehlen:

Lucy’s Retired Surfers Bar (amerikanisch, lässig, Bar-Atmosphäre)

221 Duval St, Key West, FL 33040, USA

www.lucyssurf.com

Carolines Cafe (casual, toller Fisch, Gastgarten)

310 Duval St, Key West, FL 33040, USA

carolinescafe.com

El Mesón de Pepe (sehr groß, laut, touristisch, aber lecker)

410 Wall St, Key West, FL 33040, USA

www.elmesondepepe.com

Wer auswärts frühstücken will, sollte im Blue Heaven Café, 729 Thomas Street vorbeischauen. In diesem Lokal frühstückst du zwischen freilaufenden Hühnern in einem tropischen Garten und genießt authentisches Hippie-Flair.

Fazit meines Aufenthaltes in Key West

Key West Home of Sunsets
Die Sonne verschwindet hinter Sunset Key

Erstes Fazit meines Aufenthaltes in Key West: Er ging viel zu schnell vorbei! Obwohl wir drei Nächte an der südlichsten Spitze Floridas verbrachten, konnten wir bei Weitem nicht alle Highlights und Key West Sehenswürdigkeiten erkunden, geschweige denn ruhige Minuten am Strand verbringen. Warum sich manche Leute den Stress antun und im Rahmen eines Tagesausflugs nach Key West düsen, verstehe ich bis heute nicht.

Um die wichtigsten Attraktionen zu besuchen und Ausflüge in die sehenswerte Umgebung unternehmen zu können, empfehle ich dir mindestens zwei, besser drei Nächte in Key West zu verbringen. Nur so hast du auch die Möglichkeit das einzigartige, lässige Lebensgefühl der Insel erfahren und dich vom karibischen Flair bezaubern zu lassen. Falls die finanziellen Mittel ausreichen, kannst du aber auch locker eine Woche in Key West verbringen, ohne dass Langweile aufkommt!


Warst du schon in Key West? Lass mich in den Kommentaren wissen wie es dir gefallen hat und verrate mir gerne deinen persönlichen Tipps und Empfehlungen! Ich bin gespannt auf deine Eindrücke!

Transparenz: Wir haben unsere Reise nach Key West zu einem großen Teil selbst bezahlt. Für unseren Aufenthalt stellten uns die Florida Keys & Key West zwei VIP-Pässe zur Verfügung, so dass wir die meisten der in diesem Artikel genannten Key West Sehenswürdigkeiten und Touren kostenlos besuchen konnten. Unsere Meinung blieb wie immer davon unbeeinflusst.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Um keine Infos zu verpassen, folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram. Alternativ kannst du meinen Blog auch auf Bloglovin' oder via RSS Feed abonnieren!

Möchtest du meine Reiseberichte und Fototipps direkt in deine Mailbox erhalten? Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an. Zusätzlich erhältst du als Dankeschön für deine Anmeldung gratis Zugriff auf das E-Book "Günstig Reisen"!

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte 4-6 Mal pro Jahr eine Extraportion Reiselust, spannende Fototipps und exklusive Infos zu meinen Projekten direkt in deine Mailbox.


P.S. Kein Spam, nur viel Fernweh!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

Schreibe ein Kommentar