Im Sommer 2022 besuchte ich im Zuge meiner Flusskreuzfahrt mit A-Rosa auf dem Rhein neben Amsterdam und Rotterdam auch die belgische Metropole Antwerpen. Zugegeben, Antwerpen lag nicht unbedingt auf meinem Radar für eine Städtereise und ich hatte auch nicht wirklich eine Vorstellung, was mich erwarten würde. Mittlerweile weiß ich, dass Europas zweitgrößte Hafenstadt nicht nur mit wunderschöner Architektur und ihrer jahrhundertealten Geschichte punktet, sondern auch über ganz viel Charme verfügt. Sie ist bekannt als Diamantenstadt und widmet sich gerne den schönen Dingen. Kunst, Mode und Kultur sind von großer Bedeutung, die Anzahl an Museen und architektonischen Highlights ist hoch. In diesem Beitrag möchte ich dir einen Überblick über die schönsten Antwerpen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen geben und meine Tipps mit dir teilen. 

Du wirst sehen, die hübsche Stadt in der Region Flandern hat viel mehr zu bieten als du glaubst und eignet sich damit perfekt für einen Kurztrip am Wochenende. Eine Städtereise nach Antwerpen lässt sich auch sehr gut mit einem Aufenthalt in der belgischen Hauptstadt Brüssel verbinden, die Busfahrt dauert etwa 1,5 Stunden. 

Aber kommen wir nun zu den besten Sehenswürdigkeiten in Antwerpen und meinen Geheimtipps für deinen Aufenthalt in der charmanten Metropole. 

Diese 20 Top-Sehenswürdigkeiten in Antwerpen darfst du nicht verpassen!

1. Die Liebfrauenkathedrale (Onze-Lieve-Vrouwekathedraal)

Antwerpen Sehenswürdigkeiten Liebfrauenkathedrale Grote Markt
Blick auf die Liebfrauenkathedrale über den Grote Markt

Das bekannteste Wahrzeichen in Antwerpen ist die imposante Liebfrauenkathedrale, die sich im Zentrum der Stadt befindet. Mit ihrem Bau wurde Mitte des 14. Jahrhunderts an Stelle einer alten romanischen Pfarrkirche begonnen. Während den Jahrhunderten wurde die Kathedrale mehrmals zerstört, geplündert und wieder aufgebaut. Ihr 123 m hoher Turm gilt als Meisterwerk spätgotischer Baukunst und ist seit 1999 UNESCO Weltkulturerbe. 

Beachtenswert ist, dass in der Liebfrauenkathedrale vier großartige Malereien des flämischen Malers Peter Paul Rubens hängen. Solche Meisterwerke siehst du sonst nur in renommierten Kunstmuseen und schon alleine deshalb lohnt sich der Eintritt in die Kirche. 

Adresse: Groenplaats 21, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Wochentage 10 bis 17 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr, So 13 bis 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 12,-, ermäßigt € 10,-

Mehr Infos: https://www.dekathedraal.be/

2. Der große Markt (Grote Markt) & das Rathaus (Stadhuis)

Antwerpen Highlights Grote Markt & Stadhuis
Der Grote Markt mit Brabo-Brunnen und Rathaus

Ein absolutes Highlight in Antwerpen ist der große Markt (grote Markt), der sich im historischen Stadtzentrum befindet. Er ist umgeben von sorgfältig sanierten Kaufmannshäusern aus dem Mittelalter und gehört seit 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO. 

Ein weiteres bedeutendes Bauwerk auf dem Marktplatz ist das Rathaus (Stadhuis) von Antwerpen, das ursprünglich im Renaissancestil erbaut wurde, später aber eine neue Fassade erhielt. Das prächtige Rathaus ist umgeben von den Flaggen der 27 Länder, die Teil der Europäischen Union sind. 

Grote Markt Antwerpen
Brabo-Brunnen, alte Gildenhäuser und die Liebfrauenkathedrale

In der Mitte des Platzes befindet sich der Brabo-Brunnen (Brabofontein), der ebenfalls zu den bedeutendsten Antwerpen Sehenswürdigkeiten zählt. Die Statue auf dem  Springbrunnen zeigt den Volkshelden Silvius Brabo, um den sich zahlreiche Legenden ranken.  

Der grote Markt ist Tag und Nacht ein Highlight, untertags ist allerdings immer viel los, was das Fotografieren erschwert. Am besten kommst du spät abends für Nachtaufnahmen der prachtvollen, beleuchteten Häuser auf den Platz. 

Adresse: Grote Markt 1, 2000 Antwerpen, Belgien

3. Rubenshaus (Rubenshuis)

Rubenshuis Antwerpen
Fassade des Rubenshaus (Rubenshuis) in Antwerpen.

Unweit der großen Einkaufsstraße Meir und des Hauptbahnhofs findest du mit dem Rubenshaus eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in Antwerpen. Wie der Name schon sagt, lebte und arbeitete in diesem 1610 errichteten Haus der bekannte flämische Maler Peter Paul Rubens. 

Heute ist das Rubenshaus ein Museum, das dem Leben und Werk dieses Ausnahmekünstlers gewidmet ist und zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt.

Hinweis: Aktuell ist das Rubenshaus leider wegen umfangreicher Renovierung geschlossen. Die Eröffnung ist erst für das Jahr 2027 geplant, dem 450. Geburtstag von Rubens. 

Adresse: Wapper 9-11, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Akteull wegen Renovierung geschlossen

Mehr Infos: https://rubenshuis.be/

4. Palais op de Meir & Chocolaterie “The Chocolate Line”

Belgien ist nicht nur bekannt für Kunst und Mode, sondern ganz besonders auch für seine exquisiten Spezialitäten aus Schokolade. Belgische Schokolade genießt weltweit den Ruf, eine der besten zu sein. Auch der weltbeste Chocolatier 2023 kommt aus Belgien und zwar aus der Chocolaterie “The Chocolate Line“, die Standorte in Brügge und Antwerpen betreibt. 

Der Laden in Antwerpen liegt in einem historischen Palais an der Einkaufsstraße Meir und ist ein wahrgewordener Traum für Naschkatzen und Schokoliebhaber. Die Schokolade überzeugt nicht nur mit ihrem Geschmack, auch die Vielfalt des Angebots und das kreative Design der Verpackungen stechen ins Auge.

Die Produkte sind nicht ganz günstig, aber es zahlt sich auf jeden Fall aus, ein bisschen in dem Laden zu stöbern. Durch eine Glasscheibe kannst du den Chocolatiers sogar beim Kreieren der Köstlichkeiten über die Schultern schauen.

Adresse: Meir 50, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Di bis Sa 9:30 bis 18:30, So und Mo 10:30 bis 18:30

Mehr Infos: https://www.thechocolateline.be/

5. Bahnhof Antwerpen Centraal

Antwerpen Sehenswürdigkeiten Bahnhof
Die prächtige Bahnhofshalle Antwerpen Centraal

Wer mit dem Zug nach Antwerpen fährt, steigt gleich an einer der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt aus. Der Bahnhof Antwerpen Centraal ist ein echtes Kunstwerk und lässt die Herzen von Fotografen und Architekturliebhabern gleichermaßen höherschlagen. Nicht ohne Grund gilt er als einer der schönsten Bahnhöfe der Welt und wird damit in einem Atemzug mit der Grand Central Station in New York oder dem St. Pancras Bahnhof in London genannt. 

Das prachtvolle Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Louis de la Cencerie erbaut und wird wegen der riesigen Kuppel liebevoll auch “Eisenbahnkathedrale” genannt. Mittlerweile steht der Bahnhof Antwerpen Centraal unter Denkmalschutz und wurde mehrmals erweitert, um das höhere Verkehrsaufkommen bewältigen zu können. 

Adresse: Koningin Astridplein 27, 2018 Antwerpen, Belgien

6. Antwerpen Zoo

Direkt neben dem historischen Hauptbahnhof befindet sich der weltberühmte Zoo von Antwerpen. Er ist der älteste Zoo des Landes und beherbergt etwa 5000 Tierarten. Etwa 1,3 Millionen Menschen besuchen jährlich den im Herzen der Stadt gelegenen Zoo. 

Der Besuch des Zoos gehört auch zu meinen Top-Empfehlungen in Antwerpen, wenn du mit Kindern unterwegs bist. Die Gehege sind sehr schön angelegt und man kann gut einen halben Tag hier verbringen und die exotischen Bewohner des Tierparks bestaunen. 

Adresse: Koningin Astridplein 20-26, 2018 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: 365 Tage im Jahr, 10 bis 17 Uhr, im Sommer bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 32,50, ermäßigt € 30,50, Kinder 3-11 Jahre € 26,50

Mehr Infos: https://www.zooantwerpen.be/

7. Das Diamantenviertel

Diamantenviertel Antwerpen
Blick ins Schaufenster im Diamantenviertel von Antwerpen

“Diamonds are a girl’s best friend” tönt ein bekannter Song und wer ein Faible für kostbaren Schmuck hat, der wird in Antwerpen mit Sicherheit fündig. Der Handel mit Diamanten floriert in Antwerpen schon seit dem 16. Jahrhundert und noch heute werden über 80% der weltweiten Rohdiamanten in der flämischen Metropole gehandelt. Die strategisch günstige Lage an einem der größten Häfen Europas begünstigte natürlich den Aufstieg Antwerpens zum Handelszentrum mit Diamanten und anderen Waren. 

Das Diamantenviertel findest du direkt neben dem Hauptbahnhof. Die Straßen Rijfstraat, Hoveniersstraat und Schupstraat bilden dabei das Herzstück des Viertels. Neben unzähligen Juwelieren befinden sich dort auch das Diamond Office, in dem alle Ein- und Ausfuhren registriert werden und die Diamantenbörse, zu der Besucher allerdings keinen Zutritt haben. 

8. Scholadenmuseum Chocolate Nation

Schokoladenmuseum Chocolate Nation
Das Schokolademuseum Chocolate Nation

Dass Belgien für seine Schokolade weltbekannt ist, hatte ich ja schon angesprochen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das größte belgische Schokoladenmuseum sich in Antwerpen befindet. Dabei handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Museum mit Ausstellungsstücken, sondern um ein interaktives und kulinarisches Erlebnis. 10 verschiedene Schokoladensorten kannst du im Rahmen der 90-minütigen Themenführung probieren und nebenbei einiges über die Geschichte des “süßen Goldes” in Belgien lernen. 

Ich hatte bei meinem Aufenthalt leider nicht genug Zeit für die Führung, da ich mir gerne noch andere schöne Sehenswürdigkeiten in Antwerpen ansehen wollte und im Rahmen der Flusskreuzfahrt nur einen Tag in der Stadt verbrachte. Mit Sicherheit ist das Schokolademuseum unter den zahlreichen Attraktionen in Antwerpen ein unvergessliches Highlight für Groß und Klein. 

Adresse: Koningin Astridplein 7, 2018 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: täglich von 10:15 bis 18:30
Eintritt: Erwachsene € 19,90, ermäßigt € 18,50, Kinder 4-11 Jahre € 14,50

Mehr Infos: https://www.chocolatenation.be/

9. Sint Annatunnel

Antwerpen Tipps Sint Annatunnel
Blick durch den Tunnel

Dieser denkmalgeschützte Fußgängertunnel, der den linken und den rechten Teil der Stadt miteinander verbindet, ist ein echtes historisches Juwel in Antwerpen. Er wurde Anfang der 1930er Jahre errichtet und befindet sich teilweise noch heute im Originalzustand. Ein besonderer Blickfang und begehrtes Fotomotiv sind die authentischen Rolltreppen aus Holz. Für Fahrradfahrer gibt es außerdem einen Lastenaufzug. 

Sint Annatunnel Rolltreppe
Historische Rolltreppen im Sint Annatunnel

Trotz Fährverbindung wird der Tunnel heute noch aktiv und häufig genutzt. Es lohnt sich, einmal unter der Schelde hindurch zu laufen, denn von der anderen Seite am linken Flussufer genießt du einen herrlichen Blick auf die Altstadt von Antwerpen. 

Adresse: Sint-Annatunnel, 2000 Antwerp, Belgien

10. Burg Steen – Het Steen

Antwerpen Sehenswürdigkeiten Burg Steen
Die Burg Het Steen in Amtwerpen

Ein paar Schritte vom Tunneleingang entfernt findest du die Burg Steen (Het Steen), auch bekannt als Burg zu Antwerpen. Sie wurde erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt, doch Aufzeichnungen zur Folge befand sich an dieser Stelle bereits im 9. Jahrhundert eine Festung. Heute ist nur noch ein kleiner Teil der ursprünglichen Burg erhalten und dieser wird hauptsächlich für touristische Zwecke benutzt. So findest du in dem historischen Gebäude unter anderem das Visitor Center der Stadt Antwerpen.

Außerdem gibt es eine frei zugängliche Panoramaterrasse mit einem schönen Ausblick auf die Stadt und den Fluss sowie mit der Antwerp Story eine interaktive Stadtführung als Einstieg für deinen gelungenen Aufenthalt in Antwerpen. 

Riesenrad The View Antwerpen
Das Riesenrad “The View” in Antwerpen

Falls du so wie ich im Rahmen einer Flusskreuzfahrt nach Antwerpen kommst, legst du unmittelbar neben der Burg an der neuen Anlegestelle Het Steen an. Nebenan befindet sich mit dem Riesenrad “The View” eine weitere beliebte Attraktion in Antwerpen. 

Adresse: Steenplein 1, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: täglich außer 25.12. und 1.1. von 10 bis 18 Uhr
Eintritt Antwerp Story: Erwachsene € 7,-, Kinder & ermäßigt € 5,-

11. Durchhaus Vlaeykensgang

Beim Vlaeykensgang (oft auch Vlaaikensgang) handelt es sich um eine Art Durchhaus aus dem 16. Jahrhundert im historischen Zentrum von Antwerpen. In den verwinkelten Gängen gibt es Restaurants, Kunstgalerien und ein paar Läden. Die Mauern sind begrünt und es herrscht eine gemütliche Atmosphäre. Quasi eine Oase der Ruhe in der trubeligen Altstadt, sofern sich nicht gerade zwei Busladungen Touristen durch die schmale Passage quetschen. Dann wird es nämlich rasch ziemlich eng in dieser beschaulichen Gasse!

Adresse: Vlaaikensgang 10, 2000 Antwerpen, Belgien (Eingang am Oude Koornmarkt)

12. St. Carolus Borromäus Kirche (Sint-Carolus Borromeus-Kerk)

Antwerpen Kirche St. Karl Borromäus
Die barocke Kirche St. Karl Borromäus

Neben der über die Landesgrenzen bekannten Liebfrauenkathedrale gibt es in Antwerpen noch zahlreiche weitere sehenswerte Kirchen. Ein besonderes Kulturdenkmal ist die ehemalige Jesuitenkirche St. Karl Borromäus. Es handelt sich um eine römisch-katholische Kirche, die im Barockstil errichtet wurde. 

Wie die meisten Barockkirchen ist das Gebäude sowohl außen als auch innen ein echter architektonischer Hingucker. Die Fassade ist reich verziert und der Innenraum wunderschön dekoriert. An beiden Gestaltungen war der Künstler Peter Paul Rubens maßgeblich beteiligt, allerdings wurden seine ursprünglich 39 Deckengemälde von einem Brand nach einem Blitzeinschlag zerstört. 

Adresse: Hendrik Conscienceplein 6, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr, So und Feiertage nur für Messen geöffnet
Eintritt: kostenlos

Mehr Infos: https://www.kerknet.be/organisatie/parochie-sint-carolus-borromeus-antwerpen

13. Geheimtipp in Antwerpen: Der Beginenhof

Beginenhof Antwerpen
Der beschauliche Beginenhof in Antwerpen

Wie Amsterdam verfügt auch Antwerpen über einen Beginenhof, auch wenn dieser nicht so bekannt ist und auch nicht zu den klassischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt. Es handelt sich allerdings um eine herrliche Oase der Ruhe und bietet sich an, um während der Stadtbesichtigung einmal durchzuschnaufen. Im Innenhof dieses kleinen Juwels findest du einen Teich und eine Obstplantage. 

Bei den Beginen handelte es sich übrigens um gläubige Frauen, die ihr Leben der Kirche gewidmet hatten und in Gemeinschaften lebten, ohne offiziell ein Gelübde abgelegt zu haben. Heute leben keine Beginen mehr in den Gebäuden, die letzte starb bereits 1986. Der Beginenhof wird mittlerweile als Wohnviertel genutzt, hat aber nichts von seinem ursprünglichen Charakter eingebüßt. 

Auf jeden Fall ein empfehlenswerter Abstecher am Weg von der Innenstadt ins Hafenviertel Eilandje!

Adresse: Rodestraat 39, 2000 Antwerpen, Belgien

14. Brauerei de Koninck

Neben Schokolade ist das Land auch für sein Bier bekannt. Was liegt daher näher, als im Zuge einer Städtereise nach Antwerpen auch eine typische Brauerei zu besuchen? Der Brauerei-Besuch zählt sicher zu den unterhaltsamsten Antwerpen Sehenswürdigkeiten für Erwachsene. 

Im Zuge der interaktiven Tour erfährst du viel Wissenswertes über die belgische Traditionsbrauerei und kannst auch die Brauhalle besichtigen sowie dein Können beim Bierzapfen unter Beweis stellen. 2 Verkostungen sind im Eintrittspreis inbegriffen, wer mehr probieren möchte, muss eine extra Bierverkostung buchen. 

–> Kaufe hier dein Ticket für die interaktive Führung durch die Brauerei Konick

Adresse: Mechelsesteenweg 291, 2018 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 11 bis 17.30 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 14,-, ermäßigt € 12,-

Mehr Infos: https://www.dekoninck.be/

15. Das Trendviertel von Antwerpen: Eilandje- Hafen

Antwerpen Stadtviertel Eilandje
Blick auf das Hafenviertel Eilandje in der blauen Stunde

Im Zuge der Zusammenfassung der schönsten Antwerpen Sehenswürdigkeiten möchte ich auch unbedingt das hippe Hafenviertel Eilandje erwähnen. In den letzten Jahren erfuhr dieser Stadtteil einen Boom, was nicht zuletzt an der Eröffnung des Museums am Strom (MAS) liegt. Künstler und Kreative entdeckten das ehemalige Schmuddel-Viertel für sich und mit ihnen kamen die ersten Kneipen und Lokale. 

Heute ist Eilandje einer der angesagtesten Stadtteile Antwerpens, in dem das Leben pulsiert. Die Uferpromenade wurde neu gestaltet und es gibt Stadtstrände und Kinderspielplätze. Alte Lagerhäuser und Speicherhallen wurden umfunktioniert und beherbergen heute Pop-Up-Stores, Hipstercafés und angesagte Restaurants sowie coole Clubs.

Ein echter Place to be, der Touristen und Einheimische gleichermaßen anzieht. 

16. Hafenhaus (Havenhuis) mit spektakulärem Überbau

Antwerpen Wahrzeichen Hafenhaus
Das Hafenhaus in Antwerpen mit dem spektakulären Überbau

Neben dem Trendviertel Eilandje beherbergt der Hafen von Antwerpen noch ein weiteres Schmuckstück und einen der schönsten Fotospots der Stadt. Es handelt sich um das Hafenhaus, das sich in einem historischen Gebäude der ehemaligen Feuerwache befindet und unter anderem Sitz der Hafenbehörde von Antwerpen ist. 

Da in dem alten Haus nicht genug Platz war, wurde von der weltbekannten Architektin Zaha Hadid ein spektakulärer Überbau gestaltet. Dieser hat die Form eines Diamanten, was einen Bezug zur Diamantenstadt Antwerpen herstellt. Die Oberfläche der Fassade wirkt wellenförmig und reflektiert das Licht der Umgebung. Daher ist das Gebäude nachts bzw. in der blauen Stunde besonders fotogen. 

Einziger Nachteil: Das Hafenhaus liegt wirklich schon sehr weit außerhalb der Innenstadt und du musst dich zu Fuß auf einen langen Spaziergang einstellen. Meiner Meinung nach lohnt sich dieser Ausflug aber besonders für Architekturfotografen.

Adresse: Rodestraat 39, 2000 Antwerpen, Belgien

Mehr Infos: https://www.portofantwerpbruges.com/en/

Noch mehr Antwerpen Sehenswürdigkeiten: Die besten Museen der Stadt

Statue von David Teniers
Statue von David Teniers in der Leysstraat

Neben historischen Gebäuden und beeindruckenden Kirchen gibt es in Antwerpen auch zahlreiche erwähnenswerte Museen, die ebenfalls zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen. Vier davon möchte ich dir an dieser Stelle kurz vorstellen. 

17. Königliches Museum der schönen Künste (Koninklijk Museum voor Schone Kunsten)

Das königliche Museum der schönen Künste ist ein Kunstmuseum in Antwerpen und konzentriert sich auf die Entstehung und Entwicklung der Kunst in der flämischen Handelsmetropole vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart. 

Die Sammlung umfasst etwa 7600 Malereien, unter ihnen Werke von bedeutenden Malerns wie Jan van Eyck und Peter Paul Rubens. Neben der permanenten Kollektion gibt es auch wechselnde Sonderausstellungen. Das Museum war 10 Jahre wegen Renovierungsarbeiten geschlossen und wurde erst im Herbst 2022 feierlich wiedereröffnet. 

Adresse: Leopold de Waelplaats 1, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi & Fr 10 bis 17:00, Do 10 bis 22 Uhr, Sa, So & Feiertags 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 20,-, unter 26 Jahre € 10,-, unter 18 Jahre € 0,-

Mehr Infos: https://kmska.be/

18. Das Modemuseum (MoMu)

Antwerpen gilt als Modemetropole, kein Wunder, dass es in der Stadt auch ein Museum gibt, das sich ganz der Mode und ihrer Entstehung widmet. Neben Kleidungsstücken und Accessoires belgischer Designer sind nämlich auch Werkzeuge, Muster und Maschinen zu sehen. Die Ausstellungen wechseln jährlich, um einen größtmöglichen Teil der über 38.000 Einzelstücke zeigen zu können. Dazu kommen Wechselausstellungen zu unterschiedlichen Themen. 

Adresse: Nationalestraat 28, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Di bis So 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 12,-, unter 26 Jahre € 5,-, unter 18 Jahre € 0,-

Mehr Infos: https://www.momu.be/

19. Das Plantin Moretus Museum

Plantin-Moretus-Museum
Plantin-Moretus-Museum

Unweit des Modemuseums befindet sich mit dem Plantin-Moretus-Museum, eines der bekanntesten Museen der Stadt. Was dieses Museum so besonders macht? Nun, es handelt sich um die einzige erhaltene Buchdruckerei aus dem Zeitalter der Renaissance und des Barocks. Grund genug, dass das Museum 2005 in die Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten aufgenommen wurde.

Hier kannst du nicht nur alte Druckpressen bewundern, sondern auch zahlreiche Kunstwerke, Manuskripte und Originaldrucke ansehen. Außerdem ist das Haus im Besitz einer Gutenberg-Bibel, von der weltweit nur noch 14 Stück existieren. Sehr sehenswert sind auch der Garten im Innenhof und die große Bibliothek.

Adresse: Nationalestraat 28, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Di bis So 10 bis 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 12,-, unter 26 Jahre & ermäßigt € 8,-, unter 18 Jahre € 0,-

Mehr Infos: https://www.momu.be/

20. Das Museum am Fluss (Museum aan de Stroom, MAS)

Museum aan de Stroom bei Nacht
Das Museum aan de Stroom

Das jüngste und coolste Museum der Stadt befindet sich in einem futuristisch angehauchten Bau am Hafen. Es beherbergt eine Sammlung von mehr als 600.000 Objekten, die in permanenten und wechselnden Ausstellungen gezeigt werden. Im Großen und Ganzen handelt es sich um ein Volkskundemuseum, das über die Geschichte von Antwerpen, des Hafens und kulturelle Traditionen auf der ganzen Welt lehrt. Dank der spannenden Architektur und der markanten Fassade aus Glas und Naturstein ist auch das Gebäude selbst sehr sehenswert. 

Ein echter Insider-Tipp in Antwerpen ist die öffentlich und kostenlos zugängliche Terrasse auf dem Dach des Museums, die einen 360° Panoramablick über die Stadt und den Hafen bietet. Definitiv einer der besten Aussichtspunkte der Hafenstadt, den du dir nicht entgehen lassen solltest! 

Adresse: Hanzestedenplaats 1, 2000 Antwerpen, Belgien
Öffnungszeiten: Di bis So 10 bis 17 Uhr
Eintritt inkl. Wechselausstellung: Erwachsene € 12,-, Sondertarif € 10,-, unter 18 Jahre € 0,-

Mehr Infos: https://mas.be/

Einkaufen in Antwerpen

Stadtfestsaal
Das prächtige Einkaufszentrum im Stadtfestsaal

Antwerpen bietet nicht nur viele schöne Sehenswürdigkeiten und sehenswerte Museen, man kann in der Hafenstadt auch sehr gut shoppen. Die größte Einkaufsstraße ist die verkehrsberuhigte Meir, die sich mitten durch das Stadtzentrum zieht. Hier findest du die großen Stores aller gängiger Marken aber auch Luxuskaufhäuser wie das im Stadtfestsaal Antwerpen (Stadsfeestzaal Antwerpen). Auch das elegante Paleis op de Meir mit der Chocolaterie The Chocolate Line befindet sich hier. 

Fashion und Design shoppst du am besten in der Nationalestraat und den umliegenden Einkaufsstraßen. Antiquitäten und Vintage findest du in der nahegelegenen Kloosterstraat. Beide Straßen sind Teil des hippen Stadtviertels Sint Andries (St. Andreasviertel), das mit coolen Läden, trendigen Cafés und angesagten Restaurants punktet. Früher war dieser Teil von Antwerpen ein armes Arbeiterviertel, heute pulsiert in den Straßen das Leben. Ein herrlicher Ort, um sich treiben zu lassen und eine Auszeit vom Sightseeing zu genießen. 

Karte mit den schönsten Sehenswürdigkeiten in Antwerpen

In dieser Karte habe ich dir noch einmal alle Sehenswürdigkeiten und Highlights in Antwerpen zusammengefasst. Wie du siehst, liegen die meisten von Ihnen recht nahe beieinander, so dass es sich anbietet, die Stadt zu Fuß zu erkunden. Wahlweise auf eigene Faust, oder im Rahmen einer Stadtführung. Weitere Tipps für deinen Besuch findest du im nächsten Abschnitt.

Empfehlenswerte Touren, Erlebnisse und Aktivitäten in Antwerpen

Falls du Antwerpen nicht auf eigene Faust erkunden willst, kann ich dir folgende Touren und Ausflüge empfehlen:

Warst du schon einmal in Antwerpen? Ich war nach meinem Besuch sehr überrascht, denn ich hätte nicht mit so vielen tollen Sehenswürdigkeiten gerechnet. Antwerpen zählt mit Sicherheit zu den schönsten Städten Belgiens und ist definitiv einen Besuch wert!




Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn doch!
Autor

Hat 1 Jahr in Mexiko gelebt, ist solo durch Neuseeland & Australien gereist und war im Overlander im südlichen Afrika unterwegs. Lisa liebt Abenteuer- und Aktivreisen, spannende Herausforderungen und ist dabei immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv. Dafür schleppt sie auch gerne ihre gesamte Kameraausrüstung auf einen Berg.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für deine Tipps! Für mich geht es hoffentlich im Sommer nach Belgien bzw. Flandern und da soll auch Antwerpen auf der Liste stehen 🙂

Schreib einen Kommentar